Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 0755 24.1.1939

Hinweis auf großes Geschehen ....
Ende vieler Menschen ....

"Ihr habet Mein Wort und beachtet es nicht ...." , so möchte Ich den Menschen zurufen, die ohne Unterlaß nur den irdischen Freuden nachgehen, und Ich möchte sie warnen vor eitlem Streben, doch sie hören nicht auf Mich. Und so habe Ich nun beschlossen, die letzten Warnungen ihnen zugehen zu lassen in einer Form, daß sie diese beachten müssen.

Wie wenig ist doch des Menschen Sinn gerichtet auf sein Innenleben .... wie schnell vergißt er Schmerzen und Kummer, Not und Elend, so Ich diesen Druck von ihm genommen habe .... und wie oft läßt er solche Mahnungen der Liebe an sich vorübergehen, ohne ihrer zu achten. Und so will Ich nun, daß ihr Denken gewaltsam aufgerüttelt werde, und habe nur noch der Menschheit Besserung im Auge.

Ihrer inneren Umkehr gilt Meine Sorge, denn Meine Liebe ist noch immer diesen Wesen zugewandt und will nur immer ihr Bestes. Doch ihre Herzen erkennen Mich nicht .... In jeglicher Weltfreude suchen sie ihren Gott, dem sie opfern, doch ihrer Seele Ausgang wird ihnen nicht bewußt. Und will Ich nun ihr Denken Mir zuwenden, so muß Ich Gewalt anwenden und die Herzen der Menschen erregen in hohem Maß durch leidvolles Geschehen, das die ganze Welt in Aufruhr versetzen wird. Die davon betroffen (sein werden = d. Hg.), denen werde Ich ein milder Richter sein, geben sie doch ihr Leben dahin für unzählige Erdenkinder, denen der Weg nach oben dadurch gewiesen werden soll ....

Ich habe kein anderes Ziel, als zu erretten die Menschen aus tiefer Not, und muß nun zu Mitteln greifen, die scheinbar ein Vernichtungswerk sind, jedoch für die Menschheit das Gegenteil .... Erlösung aus den Fesseln des Widersachers .... sein soll, und es rückt die Zeit immer näher, die Leben und Tod zu gleicher Zeit bringen wird .... Leben den Menschen, die sich zu Mir bekehren, und Tod wohl irdisch genommen vielen, denen aber im Jenseits der Weg zur Erkenntnis gewiesen wird von geistiger Kraft, so daß sie nicht zu Schaden kommen ob ihres vorzeitig beendeten Lebens ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten