Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 3236 28.8.1944

Wegbereiter ....
Diener Gottes ....

Wegbereiter sollt ihr sein für Mich, auf daß Mir, so Ich anklopfe, aufgetan wird, auf daß Meine Stimme erkannt wird und sie in Mir den Herrn erkennen, Der Seine Diener vorausschickt, um Ihn anzukündigen. Ihr sollt reden unentwegt von Meiner Liebe und Fürsorge, und Meiner Gnade sollt ihr Erwähnung tun, so daß Mich die Menschen freudig und sehnend erwarten, die Mein Gnadengeschenk entgegennehmen und die sich von Mir und Meiner Liebe betreuen lassen wollen. Denn darum sende Ich euch voraus, daß ihr ihnen Kunde gebt, daß sie vorbereitet sind auf Mein Kommen und Mir freudig entgegensehen. Durch Menschenmund will Ich Mich ihnen erkenntlich machen, um dann durch Menschenmund zu ihnen direkt sprechen zu können .... durch Menschenmund sollen sie zur Liebe ermahnt werden, um dann als Liebe Selbst in ihnen Aufenthalt nehmen zu können.

Ich will Selbst zu ihnen kommen, doch kann Ich dies nur, so sie sich liebend betätigen, und darum sollt ihr sie zum Liebeswirken anhalten, ihr sollt ihnen Meine Wesenheit zu erklären suchen, die Sich nur der Liebe nahen kann .... Ihr sollt für Mich werben, indem ihr eure Mitmenschen zu bestimmen sucht, sich zur Liebe zu wandeln, weil Ich dann ein Anrecht habe auf diese, weil Ich als Selbst Liebe mit ihnen nun in Verbindung treten kann und Ich sie nun gewonnen habe auf ewig. Ich Selbst trete zwar auch an einen jeden Menschen heran, doch sie erkennen Mich nicht .... und darum sollt ihr für Mich arbeiten und jede Gelegenheit nützen, ihnen von Meiner Liebe zu reden, die an keinem Menschen vorübergeht, doch von ihnen begehrt werden will, um wirksam sein zu können ....

Ihr sollt Mir die Wege ebnen, so daß Ich keine Hindernisse mehr vorfinde, so Ich Selbst komme, sondern offene Türen zu ihren Herzen, durch die Ich nun einziehen kann, um ewig in ihnen zu bleiben .... Und also sollet ihr arbeiten für Mich, unermüdlich und voller Hingabe, denn so ihr Mir Seelen zuführet, die Mir durch die Liebe nahezukommen suchen, ist eure Tätigkeit auf Erden eine gesegnete, ihr dienet Mir und werdet dereinst höchsten Lohn empfangen, weil ihr Mich verkündet denen, die Ich gewinnen will und zu denen Ich Selbst kommen kann, so sie sich zur Liebe gestaltet haben ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten