Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 3594 4.11.1945

Alles ist Gottes Wille oder Zulassung ....

Achtsam sollet ihr sein und jedes Geschehen als von Mir gewollt oder zugelassen betrachten, so ihr daraus Segen ziehen wollt für eure Seele. Nur die ständige Gewißheit, daß Mein Wille hinter allem steht, was geschieht, wird euch ruhig werden lassen, wenngleich ihr in einer bewegten, unruhvollen Zeit lebt, die für euch Mühsal und Sorge bedeutet in erhöhtem Maß. Sowie ihr Mich überall und in jedem Geschehen erkennet, fällt alle Unruhe von euch ab, denn dann wisset ihr, daß Ich ebenso willig und mächtig bin, für den einzelnen eine günstigere Lage zu schaffen, und dieser Glaube wird nicht von Mir enttäuscht werden, denn einen starken Glauben suche Ich nur heranzubilden, weil Ich ihn benötige in der kommenden Zeit .... weil Ich Stützen auf Erden benötige, die nur durch einen starken Glauben dazu fähig sind, Mein Reich auf dieser Welt aufbauen zu helfen oder es zu schützen vor der Zerstörung durch Meinen Gegner.

Diesen starken Glauben suche Ich in euch zu entfalten, Ich suche ihn ständig zu vertiefen und belehre euch unentwegt, euch gedanklich Meine Schöpferkraft und Meinen Liebewillen vorstellend und jegliches Geschehen um euch damit in Zusammenhang zu bringen .... Und so ihr also achtet auf alles und auf euren Lebensweg im besonderen, so werdet ihr immer Meine Liebe zu euch erkennen müssen, die immer wieder Wege findet, wenn euch Hilfe nötig ist. Und ihr sollt in vollster Zuversicht euch eurem Schicksal überlassen, denn Ich, euer Vater von Ewigkeit, führe euch schon recht, und Mir ist nichts unmöglich, so ihr nur im festen Glauben an Meine Liebe und Kraft Meine Hilfe erwartet ....

Ich will, daß euer Glaube stark werde, und muß ihn darum auch Proben aussetzen, wo er sich bewähren soll, an denen er erstarken soll, bis er unerschütterlich geworden ist und ihr nun taugliche Werkzeuge für Mich auf Erden seid. Nichts geschieht ohne Meinen Willen oder Meine Zulassung, und alles kann euch zum Segen gereichen, so ihr es von diesem Gesichtspunkt aus betrachtet, denn dann fühlet ihr Mich auch stets in eurer Nähe, ihr fühlet euch nicht allein, sondern aller Sorgen enthoben, weil ihr diese Mir anvertrauen könnt, dem Stärkeren, Der euch immer hilft, so ihr Ihn darum bittet.

Ich stehe stets an eurer Seite, sowie ihr nur Meine Gegenwart zulasset durch geistige Verbundenheit mit Mir, durch gute Gedanken und gute Werke .... sowie ihr euch Meiner Führung überlasset und mutig auch das Unüberwindlich-Scheinende mit Meiner Hilfe besiegen wollt. Dann wird jede Last oder jedes Hindernis kleiner werden, es wird in sich zusammenfallen, und Schritt für Schritt kommt ihr dem Ziel näher, weil Ich bei euch bin, weil Ich mit euch gehe und ihr an Meiner Hand sicher euer Ziel erreichet. Darum glaubet und betrachtet alles als Meinen Willen, was auch über euch kommt .... und glaubet, daß Mir nichts unmöglich ist, Der Ich die Liebe und der Kraftquell bin von Ewigkeit ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten