Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4173 22.11.1947

Gottes Sorge um die Seinen ....

Wer sich Mir anvertraut, der braucht keinen Mißerfolg zu fürchten, Ich werde seine Sache wahrlich vertreten und ihm helfen, wenngleich es nach menschlicher Ansicht hoffnungslos erscheint. Und Ich wiederhole es, daß Ich die Meinen nicht in der Not lasse und daß Ich auch irdisch ihre Schritte lenke und ihre Wege ebne, weil Ich ein Freund und Bruder der Meinen bin und immer zur Hilfe bereit. Und Ich sage euch, die ihr Mein geworden seid durch euren Willen und eure geistige Tätigkeit, ihr stehet unter Meinem besonderen Schutz und habet keinen Anlaß zur Mutlosigkeit .... Glaubet es, daß es gut ist so, wie es über euch kommt, und seid dankbar Dem, Der euer Schicksal in Seiner Hand hält.

Leiden und Freuden werden abwechseln in eurem nur noch kurzen Erdendasein, nehmet beides mit Dank entgegen und wisset, daß es so Mein Wille ist, wie es kommt, und daß nichts geschieht ohne Meine Zustimmung, weil Ich weiß, was eure Seele benötigt zum Ausreifen. Doch in jeder Not dürfet ihr zu Mir kommen, und die Tiefe eures Glaubens, die Zuversicht auf Meine liebevolle Hilfe wird stets belohnt werden .... euch wird geholfen werden, weil Ich euch liebe und euer treusorgender Vater bin.

Daß ihr für Mich und Mein Reich auf Erden tätig sein sollet und Ich euch dazu ausbilde, muß euch Beweis sein, wie nahe ihr Mir stehet und daß Ich euch nimmermehr verlieren will als Arbeiter in der letzten Zeit vor dem Ende. Wer aber einmal in Meinen Diensten steht, der soll auch seinen Dienst verwalten können, und als sein Dienstherr übernehme Ich auch jegliche Sorge um ihn und also auch die Sorgen, die ihn drücken, weil er noch auf der Erde lebt und noch nicht restlos sich von ihr lösen kann .... Und so gebe Ich ihm, was ihm begehrenswert ist, sowie es seiner Seele nicht schadet. Darum glaubet und hoffet und vertrauet euch Mir an, und sichtlich werdet ihr Meine Hilfe erfahren ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten