Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4576 1.3.1949

Bekennen vor der Welt - lebendiger Glaube ....

Wer sich zu Mir bekennt, der fühlt sich auch Mir verbunden, er wird Mich nicht in der Ferne suchen, er wird keinen Formglauben haben, sondern sein Glaube wird ein lebendiger sein, ansonsten er nicht die Kraft hätte, sich zu Mir zu bekennen vor der Welt. Und darauf wird es ankommen in der letzten Zeit vor dem Ende, daß die Menschen den Gottbegriff erfaßt haben, daß sie also überzeugt sind davon, mit ihrem Schöpfer von Ewigkeit in Verbindung treten zu können. Sie glauben also an Mich und sind durch diesen Glauben von Meiner Kraft durchflutet, sie fürchten nicht mehr die Welt und deren Beherrscher, sondern allein Mich, Den sie aber auch lieben, weil sie Mich als ewige Liebe Selbst erkannt haben.

Diese also sind es, die bis zum Ende aushalten werden, weil sie sich nicht allein fühlen in irdischer Not und Bedrängnis, sondern so innig mit Mir verbunden sind, daß sie stets zu Mir kommen mit jedem Anliegen und jeder Sorge. Das volle Vertrauen auf Meine Hilfe trägt ihnen die Hilfe ein, und also widerstehen sie auch der Welt und denen, die ihren Glauben zum Wanken bringen wollen; sie bekennen Mich frei und offen und sind in dieser Glaubensstärke unüberwindlich auch dem stärksten Feind gegenüber.

Ihnen stehe Ich offensichtlich bei in der letzten Zeit vor dem Ende, denn Mein Gegner wird mit ganzer Kraft sich an ihnen erproben, er wird als Versucher auftreten überall dort, wo er einen Erfolg vermutet. Er wird die Weltmenschen beeinflussen, hart vorzugehen gegen die kleine Schar der Gläubigen, und so nun der Kampf in aller Brutalität geführt wird, verspricht er ihnen weltliche Freuden, Wohlleben und Glück bei Hingabe des Glaubens. Und es wird die Versuchung groß sein, weil die Gläubigen in arge Bedrängnis geraten durch weltliche Herrscher und ihre Maßnahmen gegen alles Geistige. Dann wird nur ein lebendiger Glaube die Kraft geben zum Widerstand.

Und das laute Bekennen vor der Welt wird den Menschen erneut mit Kraft erfüllen, und daran erkennt er die Wahrheit dessen, was Ich durch Mein Wort den Menschen verkündet habe .... Und er bleibt Mir treu, er hält aus auch in der schwersten Zeit und besteht den Kampf, der geführt wird gegen den Glauben, er bleibt Mein und wird nimmermehr von Mir sich trennen. Und Ich werde ihm seine Treue lohnen, wie Ich es verheißen habe, Ich hole ihn und führe ihn ein in das Paradies der neuen Erde ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten