Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4824 28.1.1950

Wer Gott nicht verlässet, den verlässet auch Er nicht ....

Verlasset Mich nicht, so ihr nicht von Mir verlassen sein wollt, denn wer von Mir geht, den halte Ich nicht, doch sein Weg ist dann nicht mehr der Meine, er führt ab von Mir und endet in der Einsamkeit. Nur wer bei Mir bleibt, dessen Ziel ist sicher .... es ist das ewige Leben .... Was aber nützet euch ein Leben auf der Erde, so ihr ohne Mich dahingehet .... Es kann euch wohl irdische Freuden bieten, es kann ein Leben sein ganz nach eurem Wunsch, ihr könnet alles besitzen, was ihr begehret, doch lebet ihr es ohne Mich, dann steht ein anderer an Meiner Stelle, dann geht einer euch ständig zur Seite, der euch nimmer auslässet und der euch auf einen Weg drängt, der zwar äußerst reizvoll euch erscheint, jedoch in die Finsternis führt. Und Finsternis ist euer Lohn, so ihr Mich verlasset ....

Ich liebe euch wohl, aber Ich halte euch nicht, so ihr euch von Mir trennen wollet, denn was Ich von euch verlange, ist nur eure Liebe, die ihr Mir aus freiem Willen schenken sollet. Dann aber werdet ihr wahrlich tiefste Gegenliebe finden, und diese wird euch beglücken auch auf Erden. Trennet ihr euch aber von Mir, so ist das auch euer freier Wille, und ihr werdet nicht von Mir gehindert, wenngleich Ich weiß, daß es nicht zum Segen ist für euch. Das wahre Leben kann nur bei Mir sein, das wahre Leben kann euch nur Meine Liebe schenken.

So ihr also auf Erden lebet ohne Mich, so seid ihr in Wahrheit tot, es ist nur ein Scheinleben, das ihr führet, wozu euch Mein Gegner verhilft; er täuschet euch ein Leben vor, in Wahrheit aber seid ihr tot, denn Ich allein bin das Leben, und Ich allein nur kann euch das Leben geben, weil Ich allein die wahre Lebenskraft austeile, die nur die Liebe zu Mir bedingt, um empfangen werden zu können. Wer Mich aber liebt, der verlässet Mich nicht, und auch Ich werde ihn ewig nicht verlassen. Wer Mich zu seinem Begleiter wählet, dessen Kraft wird wahrlich nicht erlahmen, denn es strömet von Mir Leben aus und jenem zu, der mit Mir geht, weil er Mich liebt ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten