Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4826 30.1.1950

Gottes außergewöhnliche Gnadengabe ....

Das sei euch stets gewiß, daß ihr eine außergewöhnliche Gnadengabe empfanget, so euch von oben der Beweis Meiner Liebe zu euch zugeht, und daß ihr also schon auf Erden zu einem hohen Reifegrad der Seele gelangen könnet, so ihr nur die Gnadengabe recht nützet. Ich stelle zu euch ein Verhältnis her, das wohl das rechte ist von Ewigkeit, doch nicht eure Liebe zu Mir gibt dazu den Anlaß, wie es sein sollte, sondern Meine übergroße Liebe ergreift euch, die ihr nicht zu Mir findet aus eigenem Antrieb. Und Mein Wort ist der Beweis dafür, denn Ich rede, wie ein Vater zu seinen Kindern redet; Ich stelle euch in aller Liebe eure geistige Not vor und warne und mahne euch, Ich gebe euch Ratschläge, was ihr tun und was ihr lassen sollet; Ich gebe euch so offen Meinen Willen kund, daß ihr nur danach zu leben brauchet, um euch Meine Liebe zu erwerben.

Also komme Ich auch zu dem Unwürdigen und trete ihm näher durch Mein Wort .... Ich helfe ihm, daß er würdig werde Meiner Liebe. Ein Geschenk biete Ich euch an von unermeßlichem Wert, denn ihr selbst tut nichts, um euch diese Gabe zu erwerben. Doch ohne euren Willen, mit Meiner Gnadengabe zu arbeiten, werdet ihr kaum einen Segen davon verspüren, und so liegt es immer noch an euch, die Wirkung Meines Liebebeweises zu erfahren. Ein jeder muß selbst tätig werden, soll ihm Mein Wort den Segen bringen, der ihm zur Höhe verhilft.

Ich lasse viel Gnade auf euch herniederströmen, doch ihr dürfet euch diesem Gnadenstrom nicht entziehen, ihr müsset euch öffnen, daß die Gnade mitten in euer Herz einfließe, dann werdet ihr Meine Liebe spüren, ihr werdet Mein Wort ausleben, die Seele wird im Vorteil sein, sie wird reifen in kurzer Zeit, sie wird Mich mit aller Kraft wiederlieben und dadurch selbst krafterfüllt sein. Denn das bezwecke Ich, daß ihr durch Meinen Liebesbeweis aus der Höhe erkennet, daß Ich euer Vater bin von Ewigkeit, Der Seine Kinder liebt und auch deren Liebe gewinnen will .... daß Er euch bedenket mit einem Gnadengeschenk, das euch zu Ihm zurückführen soll, auf daß ihr bei Ihm verbleibet bis in alle Ewigkeit ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten