Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4996 9.11.1950

Ringen böser Mächte um die Seelen heftiger vor dem Ende ....

Die Dämonen umkreisen dich und suchen fortgesetzt eine Verbindung zu stören, die zwischen dem geistigen Reich und der Erde besteht. Und also suchen sie, auf deinen Willen einzuwirken, um ein Licht zum Verlöschen zu bringen, das euch Menschen den Weg hell erleuchten soll in der letzten Zeit vor dem Ende. Meine Sendboten werden oft von diesen finsteren Wesen bedrängt, weil sie das Licht hassen und scheuen, weil sie es nicht vertragen können in ihrer Finsternis. Doch die Wesen des Lichtes schützen dich und lassen es nicht zu, daß du im Kampf gegen die finsteren Mächte unterliegst.

Es ist ein Ringen beider Mächte sowohl um deine Seele als auch um die Seelen derer, die den Weg zum Quell des Lebens gefunden haben und sich daran laben wollen. Und beide versuchen, Oberhand zu gewinnen .... Es ist die letzte Zeit vor dem Ende .... Und der Satan hat große Gewalt .... Doch zwingen kann er die Menschen nicht, die Mich lieben und Mir zustreben. Doch sie arg bedrängen und ihre Seelen beunruhigen wird er stets, und dies sind die Versuchungen, denen ihr, Meine Arbeiter und Knechte auf Erden, immer ausgesetzt seid.

Doch sollet ihr weder die Versuchungen noch den Versucher selbst fürchten .... Denn Meine Liebe schützet alle, die Mir ergeben sind. Und darum sollst auch du dich nicht verwirren lassen und unbesorgt weiter den Weg der Wahrheit wandeln, den Weg des Lichtes, der zu Mir führt und den der Widersacher dir nicht verstellen kann trotz List und Gewalt. Denn dieser Weg ist Mein Revier, und wer ihn beschreitet, der ist gegen alle Angriffe des Feindes gefeit .... Er kann nicht zu ihm gelangen, weil das helle Licht ihn blendet und stets sein Ränkespiel erkannt wird, so er es mit List versucht, vom rechten Weg ihn fortzulocken. Viele Dämonen umkreisen dich, doch schaden können sie dir nicht, solange du zu Mir deine Zuflucht nimmst im Gebet, solange du Mir im Herzen ergeben bist und Mir allein dienen willst ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten