Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 5295 13.1.1952

Zuleitung des göttlichen Wortes ....
Gott will immer geben ....

Euch geht Mein Wort aus der Höhe zu .... euch wird ein sichtlicher Beweis Meiner Liebe zu euch Menschen gegeben, euch wird eine ungewöhnliche Gnade zuteil .... ihr werdet in die Wahrheit eingeführt, die in Mir ihren Ausgang nimmt. Alles wird euch erklärt, was ihr zu wissen verlangt, wie aber auch euch ein Wissen erschlossen wird, das ihr nicht direkt anfordert von Mir .... Ich versetze euch in einen Lichtzustand, die ihr zuvor im Dunkeln weiltet, Ich vermittle euch Erkenntnis dessen, worüber sich der Mensch als solcher auf anderem Wege keine wahrheitsgemäße Aufklärung verschaffen kann .... Und dazu veranlaßt Mich Meine übergroße Liebe zu euch, zu Meinen Geschöpfen, die sich in geistiger Not befinden, die wenig oder nichts haben, was ihnen Seligkeit bereitet, dagegen an vielem Mangel leiden.

Meine Liebe drängt Mich unaufhörlich, zu geben und zu beglücken, und ungemessen teile Ich aus, wo sich ein empfangswilliges Herz findet, das Meine Gabe annimmt .... Doch erst, wenn ihr Menschen empfangen habet, spüret ihr die Seligkeit des geistigen Besitzes, den ihr aber nicht anstrebet, solange ihr keine Kostprobe entgegengenommen habt.

Ich will geben .... und ihr sollet nehmen aus Meiner Fülle .... Und darum werde Ich Mich niemals einem empfangswilligen Erdenkind versagen, so es Meine Gabe begehret. Die Verbindung mit Mir, die es selbst herstellt durch seine Bitte um Licht und Kraft und Gnade, garantiert auch die Zuwendung von Licht und Kraft und Gnade. Und darum kann auch der Born Meiner Liebe niemals versiegen, an dem sich das Kind erquicken kann zu jeder Zeit. Ich will immer geben, doch wollet ihr Menschen auch immer empfangen? Wie oft stehe Ich mit Meiner Gnade bereit und harre nur des geeigneten Gefäßes, um Meinen Kraftstrom einfließen lassen zu können, weil Mich Meine Liebe dazu drängt. Wie oft möchte Ich zu euch Menschen reden, und Ich finde kein Ohr, das Mir lauschet .... So Ich aber den Ruf vernehme nach Meiner liebenden Ansprache, wird niemals Meine Stimme verstummt sein .... Ich werde Mich immer offenbaren und Meinen Geist einfließen lassen in das Gefäß, das sich öffnet, weil es nach Meiner Liebekraft verlangt. Und so empfanget ihr Menschen stets Licht und Kraft, d.h. Wahrheit, und durch sie die Kraft, euren geistigen Aufstieg zu fördern. Ihr suchet Mich, und Ich lasse Mich finden und ziehe euch kraft Meiner Liebe empor zu Mir, die ihr so lange unten weilet, wie euch Meine Liebekraft nicht berühren kann.

Es ist die unendliche Liebe, die Mich immer wieder veranlaßt, sich euch mitzuteilen, die euch helfen will, weil ihr hilfsbedürftig seid, und die euch daher in Form Meines Wortes berührt, sowie ihr nur empfangswillig seid und Mich zu euch sprechen lasset .... Es ist die Liebe zu euch, Meinen Geschöpfen, die allen gilt und die sich durch euch allen Menschen mitzuteilen sucht, denn ihr alle befindet euch in der Not der Seelen, der Ich steuern möchte, indem Ich euch das zuzuführen suche, was euch mangelt, um selig zu sein .... Mein Wort, das voller Kraft ist, das euren Seelen Gesundung verschafft, so es wirksam wird an euch, so ihr nicht nur Hörer, sondern Täter Meines Wortes seid .... Dann seid ihr voller Licht und Kraft, und ihr werdet leben in Ewigkeit ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten