Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 5736 2.8.1953

Kraft des göttlichen Wortes ....
Seelenreife ....

Ihr sollet das Geistesgut vermehren und somit auch die Kraft, die euch erfüllt. Ihr nehmet mit jedem Wort, das aus der Höhe euch zugeleitet wird, Kraft entgegen, die ihr also nützen könnet zu ständigem Wirken an euch selbst und an euren Mitmenschen. Denn das Wort von oben vermittelt euch geistiges Wissen und ist sonach ein Schatz, der unvergänglich ist, es ist ein ständiger Kraftspender, so daß ihr nimmermehr schwach und kraftlos euch zu fühlen brauchet, weil ihr jederzeit euch diese wieder aneignen könnet durch Entgegennahme Meines Wortes ....

Bedenket doch, daß Ich euch anspreche, wenn Ich euch Mein Wort hören lasse, bedenket, daß ihr euch mit dem Kraftquell Selbst in Verbindung setzet durch euren Willen, Mich zu hören .... wie solltet ihr dann leer ausgehen, so ihr von Mir anfordert und ständig empfanget? Denn was Ich euch gebe, muß sich auch als Kraft auswirken, ansonsten es nicht göttlichen Ursprungs wäre. Die Kraft teilet sich eurer Seele mit, und diese hat einen unvergleichlichen Nutzen davon .... sie wächst und reifet aus für das geistige Reich.

Und darum sollet ihr ständig diese Kraftzufuhr möglich machen, ihr sollet sie ständig vermehren, ihr sollet euch dessen bewußt bleiben, daß ihr Mich Selbst zur Entäußerung Meiner Kraft veranlaßt, sowie ihr willig seid, Mich im Wort zu vernehmen. Eure Seele reifet .... und das ist der Zweck eures Erdenlebens, also kommet ihr auch eurer Erdenaufgabe nach, denn so ihr Mich anhören wollet, so ihr das Verlangen habt nach Meiner Anrede, nach Meinem Wort, werdet ihr auch erfüllen, was Ich durch Mein Wort von euch fordere .... Ihr werdet Meine Liebegebote erfüllen wollen und auch die Kraft dazu in Empfang nehmen, sie erfüllen zu können.

Mit dem Willen, Mein Wort entgegenzunehmen, bekennet ihr euch zu Mir, und also bekenne Ich Mich zu euch. Ich gebe, was ihr von Mir verlanget, Kraft, Licht und Liebe in aller Fülle. Lasset euch nicht bedrücken davon, daß euer Körper zuweilen schwach ist, daß eure leibliche Hülle die Kraft aus Mir nicht offensichtlich zu spüren bekommt .... Ich weiß es, warum das für euch nötig ist, und Ich weiß auch, ob und wann Ich den Körper mit Meiner Kraft durchströme .... Ich lasse auch dem Körper zukommen, wessen er bedarf, doch Ich erkenne es besser als ihr, was er benötigt.

Es geht um eure Seele, und der Körper muß oft der Seele helfen und darum auf sich nehmen Krankheit und Leid, um diese der Seele abzunehmen, doch so ihr zu Mir voller Vertrauen kommet und Mir eure Bitten vortragt, wird Meine Kraft auch körperlich euch zugehen, und ihr werdet auch aus Meinem Wort diese Kraft entziehen können, die der Körper nur spüret, wenn ihr eine Glaubensstärke erreicht habt, die solches zuläßt. Glaubet es Mir, Ich gebe euch, was ihr verlanget, doch ihr müsset auch nehmen von Mir den unbegrenzten Zustrom Meiner Kraft ....

Ihr sollet die Kraft in euch vermehren, auf daß auch der Körper in ihren Besitz gelangt, der erst dann bedacht werden kann, wenn es nicht mehr auf Kosten der Seele geschieht .... Aber ihr dürfet nehmen in Fülle .... Darum fordert an, kommet ständig zu Mir und lasset Mich zu euch sprechen, nehmet Mein Wort entgegen und lasset die Kraft des Wortes wirksam werden, und ihr werdet schaffen und wirken können, ihr werdet geistig und irdisch die euch zuströmende Kraft nützen können zum eigenen und der Mitmenschen Heil ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten