Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 5831 20.12.1953

Lichtboten ....
Eifrige Arbeit in der letzten Zeit ....

Der Lichtboten wandeln viele auf dieser Erde, doch sie werden nicht als solche erkannt von der Menschheit. Es ist nur ein kleiner Kreis von Wissenden, die darum wissend sind, weil die Liebe in ihnen Licht entzünden konnte und sie also auch Meine Sendboten erkennen, so diese ihnen mit verstärktem Licht entgegentreten. Und so wird sich Meine kleine Gemeinde doch noch vergrößern bis zum Ende dieser Erde, und es wird unaufhörlich geworben um solche Seelen, die den letzten Entscheid noch nicht getroffen haben.

Und auch die Kräfte im geistigen Reich fördern die Erlösung der Gebundenen auf Erden, indem sie zusammenführen, die Hilfe benötigen und Hilfe bringen können, indem sie stets mehr Licht anzünden und ausstrahlen und den Arbeitern in Meinem Weinberg immer zur Seite stehen. Denn die letzte Zeit gilt vorwiegend dem letzten Rettungswerk, und wenngleich es scheint, als sei ein Aufstieg zu erkennen in irdischem Sinne .... so ist dies nur eine Bestätigung, ein weiteres Zeichen des kommenden Endes; denn desto tiefer sinkt der Geisteszustand der Menschen und führt somit das Ende sicher herbei.

Die Lichter aber, die entzündet sind, erstrahlen immer heller, je näher das Ende ist .... Und ob auch der Fürst der Finsternis sie zu verlöschen sucht .... die Leuchtkraft ist zu stark, als daß es ihm gelänge, darüber Dunkelheit zu verbreiten. Es sind kräftige Lichtseelen, die gegen ihn vorgehen, die ihn blenden mit ihrem Licht und die auch den Menschen Hilfestellung bieten, die dem Licht zustreben .... die ihren Weg erleuchten, daß sie aus der Nacht herausfinden. Meine Lichtboten auf Erden und auch im geistigen Reich stehen unter Meinem Segen, und ihre Tätigkeit wird nicht vergeblich sein, auch wenn die Schar der Meinen nicht groß ist.

Die Zeit geht dem Ende entgegen, dann aber gibt es keine Finsternis mehr auf der Erde, dann werden alle im Licht stehen, weil auf der neuen Erde alle Menschen von den Lichtboten aus Meinem Reich direkt belehrt werden, weil das Licht aus den Himmeln die neue Erde bestrahlen wird, weil alles, was finsteren Geistes ist, gebunden ist auf lange Zeit und die Menschen nicht mehr bedrängen kann .... weil wieder ein Paradies ist auf Erden, wo alle Not ein Ende hat, wo in Licht und Frieden die Menschen wohnen und alle eines guten Willens sind ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten