Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 5841 31.12.1953

Sylvesterbotschaft ....
Endhinweis ....

Einer schweren, aber auch einer seligen Zeit geht ihr entgegen, denn die schwere Zeit wird nicht lange währen, um dann der Zeit im Paradies auf der neuen Erde zu weichen, die euch für alles Leid auf dieser Erde entschädigen wird. Doch auch für die schwere Zeit vor dem Ende wird euch die Kraft zugehen von oben, und ihr brauchet sie daher nicht zu fürchten, nur sollet ihr euch darauf vorbereiten, auf daß sie euch nicht geschwächt findet aus eigener Schuld. Suchet nicht in der nun kommenden Zeit die Freuden der Welt, denn es bedeutet dies eine Schwächung eurer geistigen Kraft, und nur diese hilft euch gegen Widerstände aller Art.

Was diese Welt bietet, bleibt nicht bestehen, was euch aber in der anderen Welt erwartet, im Paradies auf der neuen Erde, das ist mit den schalen Weltgütern nicht zu vergleichen, denn ihr werdet unermeßlich beglückt sein und kein Vergehen zu befürchten haben, denn es sind .... wenngleich auch wieder irdisch materiell .... doch himmlische Güter, die nur in einem bestimmten Reifegrad euch gegeben werden können .... Und darum sorget, daß ihr diesen Reifegrad erlanget, nehmet alles Schwere ergeben auf euch und überwindet es und bleibet Mir treu .... rufet wie Kinder zum Vater, wenn ihr in Bedrängnis seid, und lasset euch durch nichts in eurem Glauben erschüttern.

Suchet immer nur Mich .... und ihr werdet an ungewöhnlicher Kraft Meine Gegenwart erkennen, ihr werdet alle Schwierigkeiten des irdischen Lebens meistern, und lichtvoll wird auch euer Innenleben sein, und die Erde mit ihren Mir feindlich gesinnten Menschen kann euch nichts anhaben, denn ihr seid dann schon in Meinem Reich .... ihr traget Mein Reich in euch, sowie ihr Mir Selbst Aufenthalt gewähret in eurem Herzen. Ihr steht vor einer schweren Zeit .... doch sie braucht für den einzelnen nicht schwer zu sein, wenn er sich nur richtig einstellt zu Mir ....

Ihr werdet alle angesprochen von Mir, doch nur, wer Mich anhöret, der steht im Segen Meiner Ansprache .... Wer aber der Welt angehöret, wer seine Blicke ihr zuwendet, der hört Mich nicht an .... Er wird scheinbar ein leichteres Leben haben, doch leer und wertlos wird es sein am Ende, denn die irdische Welt vergeht, und das Paradies auf der neuen Erde bleibt ihm verschlossen .... er wird selbst zur Materie, die allein er begehrt hat. Denn Ich kann euch nur bedenken nach eurem eigenen Willen .... Ihr könnet nicht besitzen, was ihr niemals anstrebt, ihr müsset die Folge eures verkehrten Willens und Denkens selbst tragen, und wenn ihr euch von der Welt gefangennehmen lasset, müsset ihr in ihren Banden verbleiben ....

Doch den Meinen rufe Ich immer wieder zu: Haltet aus diese kurze Zeit, denn um eueretwillen werde Ich die Tage verkürzen, nur haltet Mir die Treue, lasset euch nicht blenden vom Truglicht der Welt .... Verzichtet, auf daß ihr mit vollen Händen schöpfen könnet dereinst, wenn die Zeit der Leiden vorüber ist .... Glaubet Meinen Worten, daß Ich Selbst euch hinausführe, daß Ich Selbst euch holen werde und euch errette aus größter Not, aber bereitet euch vor auf diese schwere Zeit, dann werdet ihr sie nicht so schwer empfinden und in Hoffnung und Zuversicht Mein Kommen erwarten, ihr werdet Meiner Verheißung gedenken und geduldig warten ihrer Erfüllung .... und ihr werdet euren Lohn empfangen im Paradies auf der neuen Erde ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten