Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 6151 Neujahr 1.1.1955

Gottes Wirken an den Menschen ....

Das ist Mein immerwährendes Wirken an euch, daß ihr gemahnt und gewarnt werdet durch Mein Wort, das Ich einem jeden zuführe, der sich nicht abwendet von Mir .... Will Ich euch für Mich gewinnen, so muß Ich Mich euch nahen, Ich muß euch locken, Ich muß euch Meine Liebe beweisen, um eure Liebe zu gewinnen .... Und darum muß Ich euch ansprechen .... ansonsten ihr nicht um Meine Liebe und Sorge um euch wisset .... Ich muß Mich euch als Vater erweisen, Dem das Wohl Seiner Kinder am Herzen liegt und Der darum ständig wachet über ihnen. Und Ich muß als Vater euch auch warnen vor der Gefahr und ermahnen, stets an Meiner Seite zu gehen und in Meiner Begleitung den Erdenweg zurückzulegen.

Alles, was ihr tun oder nicht tun sollet, müsset ihr von Mir erfahren, auf daß ihr selig werdet .... Und darum spreche Ich euch an .... Mein Wort müsset ihr entgegennehmen, ganz gleich, in welcher Weise und an welchem Ort .... Ihr müsset Mich zu euch reden lassen, was vorerst euren Willen bedingt, euer Ohr zu öffnen, um Mich zu vernehmen. Jeder Mensch, der im Verlangen, Mich Selbst zu hören, Mein Wort liest oder anhört, der wird auch von Mir angesprochen, und er wird stets Segen erfahren, weil Meine Ansprache niemals wirkungslos bleibt auf seine Seele .... Aber dieses erfordert als erstes das Verlangen nach Meinem Wort .... Wer es teilnahmslos oder gleichgültig höret, der wird niemals innerlich berührt werden, sondern es verhallen nur Worte an seinem Ohr, und er spüret dann auch keine Kraft.

Wollet, daß Ich zu euch spreche, und der Segen wird groß sein .... Denn Ich werde euch nun auch sagen, was eure Aufgabe ist auf Erden, Ich werde euch Meine Gebote der Liebe unterbreiten .... Und befolget ihr diese Gebote, so seid ihr gerettet für Zeit und Ewigkeit. Nur das eine verlange Ich von euch, daß ihr Mich liebet über alles und euren Nächsten wie euch selbst .... aber das Erfüllen dieser Gebote sichert euch ein ewiges Leben in Seligkeit ....

Ich muß euch aber auch aufmerksam machen auf die Gefahren, die euch drohen im Erdenleben .... auf die Folgen, die ein Lebenswandel nach sich zieht, der entgegen Meinem Liebegebot geführt wird .... Darum muß Ich euch warnen und mahnen, darum muß Ich euch ansprechen und euch ernst ins Gewissen reden .... Aber sowie ihr nur willig Mich anhöret, ohne inneres Widerstreben, wendet ihr schon der Gefahr den Rücken. Ihr begebt euch in Meinen Schutz, und ihr lasset euch nun führen von Meiner liebenden Vaterhand ....

Doch wer Mir sein Ohr verschließet, der ist in großer Gefahr, er lehnt Meine Begleitung ab und schließet sich einem anderen an, der ihn einem Ziel zuführt, das wahrlich nicht begehrenswert ist .... Doch auch diesen rede Ich an, wenn auch in anderer Sprache, weil er Meinem gesprochenen Wort sich verschließt .... Ich mache ihn dennoch aufmerksam auf Den, Dessen Macht groß ist und Dem sich keiner widersetzen kann, wenn Er Seine Macht durchsetzen will ....

Auch jene werden hingewiesen auf Den, Der Herr ist über Himmel und Erde, und ob sie auch solche Hinweise von sich abschütteln möchten .... Sie werden sich verantworten müssen, sie werden die Folgen ihres Handelns und Denkens tragen müssen, wenn der Tag des Gerichtes gekommen ist .... Doch bis zuletzt wird Mein Wort ertönen, bis zuletzt werde Ich zu den Menschen sprechen, um noch zu retten alle, die Mich anhören und Meinen warnenden und mahnenden Ruf beherzigen. Und sie werden es wahrlich nicht bereuen, sie werden die Stimme des Vaters erkennen, der sie nun willig folgen, weil sie auch die Liebe des Vaters spüren, die immer und ewig Seinen Kindern gilt ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten