Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 6243 22.4.1955

Ende für alle ....
Positiver oder negativer Erfolg ....

Euch allen ist ein Ziel gesetzt, dem ihr unaufhaltsam zusteuert .... Doch mit welchem Erfolg ihr am Ziel anlanget, das bestimmet ihr selbst. Es kann für euch der Abschluß eines segensreichen Wandels auf Erden sein, ihr könnet aber auch das Erdenleben zurückgelegt haben mit negativem Erfolg .... Unabänderlich aber kommt der Tag, da ihr das Erdenleben beenden müsset, unabhängig davon, welchen Reifegrad eure Seele erreicht hat. Denn es ist die Frist abgelaufen, die zur Erlösung den Menschen dieser Erde zugebilligt wurde .... Es ist das Ende einer Erlösungsperiode gekommen, und der Tag des Endes steht euch kurz bevor .... Ihr alle seid dann am Ziel angelangt, mehr oder weniger ausgereift .... Und dann wird alles Geistige wieder neu eingegliedert, es wird wieder in die Außenform versetzt, die seinem Reifegrad entspricht ....

Es ist dies eine unumstößliche Tatsache, doch sie findet bei den Menschen keinen Glauben .... ein Zeichen des niedrigen Reifegrades, in welchem die Menschen in der Endzeit stehen. Und es wäre das Wissen darum auch nicht nötig, wenn sie von selbst sich bemühen würden, recht und gerecht zu leben, und dann ein erhöhter Reifegrad am Ende gesichert wäre. Doch gerade daran lassen es die Menschen fehlen, und darum soll ihnen von dem nahen Ende Kenntnis gegeben werden, wenngleich sie nicht daran glauben wollen. Sie sollen aber hingewiesen werden auf die Folgen eines falschen Lebenswandels; sie sollen wissen, was vor ihnen liegt: daß alle ihr Ende finden, jung und alt, arm und reich .... daß keiner dem letzten Ende entgehen kann, es sei denn, er lebt nach dem Willen Gottes, in und mit Gott ....

Ihr alle steuert dem gleichen Schicksal entgegen, alles Leben auf Erden wird beendet, alle Schöpfungen erfahren eine Veränderung .... die Außenform der Erde wird umgestaltet und jegliches "Leben" zum Stillstand gebracht .... Noch wogt es mit gewaltigem Impuls .... die Menschen schaffen und wirken und suchen dem Leben alles abzugewinnen, was es ihnen bietet .... noch werden Pläne gemacht und auch ausgeführt, noch werden der Erde Schätze entzogen, und alles Sinnen und Trachten der Menschen gilt dem Beherrschen der irdischen Schöpfung, dem Ausnützen und Verwerten der Schätze, die der Erde entzogen werden. Noch glaubt der Mensch, Herr der Schöpfung zu sein oder zu werden ....

Es wird ein plötzliches Halt geboten werden, wenn die Stunde gekommen ist, und es werden die Menschen ihre Machtlosigkeit erkennen und entsetzt vor Kräften stehen, die sie nicht meistern können, die vernichtend wirken und jegliches Leben zerstören .... Doch dann ist es zu spät, aus diesen Kenntnissen die Nutzanwendung zu ziehen, dann ist alles in, auf und über der Erde Lebende dem Untergang geweiht .... Dann seid ihr Menschen an dem Ziel angelangt, das je nach eurer Einstellung herrlich oder entsetzlich ist.

Und keiner kann seinem Schicksal entfliehen, denn nun ist die Stunde der Vergeltung gekommen, die Stunde des Gerichtes, wo alles Geistige wieder die Form bezieht, in die es gehört .... wo das schon Freie erneut gefangengenommen und das zuvor Gebannte in freiere Formen versetzt wird, wo es nun seine Aufwärtsentwicklung beginnt .... Und es ist der Tag des Endes festgelegt seit Ewigkeit .... es ist die Menschheit auf der Stufe angelangt, wo nur noch eine Umwandlung der Erde den Fortgang der Entwicklung gewährleistet, die Zweck und Ziel jeglichen Schöpfungswerkes ist .... Es ist die Zeit herangekommen, auf die hingewiesen wurde stets und ständig, und das Ende ist nahe ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten