Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 6473 11.2.1956

Geistige Wende kurz bevorstehend ....

In einer neuen Epoche wird die Entwicklung des Geistigen wieder seinen Fortgang nehmen, die am Ende dieser Erde zum völligen Stillstand gekommen ist .... Die Gefahr der Rückentwicklung des Geistigen ist so groß, daß darum die Erdschöpfungen aufgelöst werden und auch die Menschen auf der Erde ihr Leben beenden müssen, um nun in anderer Verformung wieder aufwärtszuschreiten. Es ist eine so totale Umwandlung alles Bestehenden auf der Erde, daß berechtigt dies das Erstehen einer neuen Erde genannt werden kann, einer Neuschöpfung, die Unvorstellbares dem Menschenauge bietet, weil Gottes Gestaltungswille in Werken zum Ausdruck kommt, die Seine unübertreffliche Weisheit und Allmacht bezeugen, die Herrlichkeit Gottes offensichtlich werden lassen.

Und alles Bestehende wird vergehen .... Diese Wende steht euch Menschen bevor in kürzester Zeit .... Daß darum von seiten Gottes noch alles versucht wird, die Menschen aufzurütteln, daß noch in jeder Weise auf sie eingewirkt wird, um ihre Gedanken geistig zu richten, und daß überall noch Diener erweckt werden, die auf das nahe Ende hinweisen und warnen und ermahnen, die Welt aufzugeben und Gott zu suchen, ist nur allzuverständlich für jene, die den Ernst der Zeit begriffen haben.

Aber es wird dies alles nicht beachtet von den Weltmenschen. Und dieser wegen wird auch die Erde umgewandelt werden, denn sie nützen das ihnen gegebene Leben als Mensch nicht aus zur Vergeistigung, sondern sie gehen rückwärts in ihrer Entwicklung, sie streben wieder das an, was sie schon längst überwunden hatten .... Aber es kommt nichts über die Menschen ohne zuvorige Ankündigung .... Überall ertönet die Stimme Gottes, und überallhin drängt die Kunde über das Bevorstehende .... Aber immer nur wenige öffnen sich dieser Stimme und schenken ihr Gehör, wenige nur leben bewußt und im Hinblick auf das nahe Ende. Und da auf die Menschen kein Zwang ausgeübt werden kann, wird kein großer Aufstieg oder Erfolg mehr zu verzeichnen sein, was Gott von Ewigkeit voraussah und darum Er das Ende dieser Erde festgesetzt hat in Seinem Heilsplan ....

Und der Tag des Endes wird kommen wie ein Dieb in der Nacht .... Wenn keiner ihn erwartet, wird er die Menschen überraschen .... Und darum ist euch allen Wachsamkeit geboten, und ihr sollet euch zu jeder Zeit bereit halten, daß "der Herr kommt" und Rechenschaft von euch fordert .... Ihr solltet immer bereit sein, Ihn zu empfangen .... Dann brauchet ihr nichts zu fürchten, was euch auch bevorsteht ....

Denn Sein Wort erfüllt sich, und Er hat durch Seher und Propheten immer wieder auf das Ende hingewiesen, und Er wird es tun bis zur letzten Stunde, Er wird immer wieder durch den Mund der Diener auf Erden Sein Kommen ankünden, Er wird das Vergehen der alten und das Erstehen einer neuen Erde immer wieder durch jene Diener voraussagen lassen, Er wird den Menschen Aufschluß geben und sie einweihen in Seinen Heilsplan von Ewigkeit, weil Er niemals Seine Mahnungen und Warnungen unterläßt, wo Er noch eine Seele zu gewinnen hofft für Sein Reich.

Aber alles kann nur im Rahmen der Gesetzmäßigkeit geschehen, und darum wird kein Mensch zum Glauben gezwungen werden, aber jeder Mensch kann es glauben, denn Gott gibt jedem Menschen Zeichen genug, und jeder Mensch brauchte nur Augen und Ohren zu öffnen und sehen, was um ihn herum geschieht .... Jeder Mensch könnte es glauben, denn schon das Weltgeschehen müßte ihn nachdenklich werden lassen und eine entscheidene Wendung für glaubhaft halten lassen ....

Und immer deutlichere Zeichen wird Gott geben, je näher es dem Ende ist .... Und es werden Dinge geschehen, die den Menschen zum Nachdenken zwingen .... doch mit welchem Erfolg, das bleibt ihm überlassen. Aber es wird bis zur letzten Stunde noch alles getan, was zur Rettung der Seele getan werden kann. Wie aber auch der Erfolg sein wird, der Tag des Endes ist unwiderruflich festgesetzt, und eine irdische und geistige Wende steht unmittelbar bevor .... Und dann wird alles neu erstehen in Pracht und Herrlichkeit, und eine neue Erlösungsepoche wird beginnen und alles Geistige zur Vollendung führen, was auf der alten Erde seinen Entwicklungsweg abbrechen mußte, auf daß in gesetzmäßiger Ordnung nun wieder der Aufstieg erfolgen kann auf der neuen Erde ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten