Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7325 4.4.1959

Das Licht der Erkenntnis kann jedem erstrahlen ....

Jeder Mensch trägt das Licht in sich, doch ob er es leuchten lässet, das bestimmt sein eigener Wille. Es könnte so hell erstrahlen, daß alles in ihm erleuchtet würde, d.h., er könnte voller Wissen um die reine Wahrheit aus Gott seinen Erdenweg gehen, ihm könnten alle Zusammenhänge bekannt sein, alle Probleme sich klären, er könnte wahrlich "erleuchtet sein aus Gott", wenn dies sein ernster Wille anstreben möchte. Und dieser ernste Wille besteht darin, sich selbst zur Liebe zu gestalten, die Ichliebe zu wandeln in uneigennützige Nächstenliebe und also aufzugehen in der Liebe und Sorge um die Mitmenschen und in der Liebe zu Gott, dem Schöpfer und Vater von Ewigkeit.

Dann wird das Licht in ihm entzündet und zur hellen Flamme entbrennen, dann wird der Geist aus Gott hindurchbrechen, Der Selbst das Licht ist von Ewigkeit, Der um alles weiß und Sein Wissen nun auch dem Menschen mitteilen will, der nun auch aufhorchet und lauschet, was der Geist aus Gott ihm kündet. Was den Menschen noch Geheimnis ist, was ihm als unlösbar oder undurchdringlich dünkt, das würde sich ihm erschließen, und im Licht der Erkenntnis würden die Menschen beglückt durch das Erdenleben gehen, weil sie dessen Zweckmäßigkeit, den Anlaß und das Ziel nun auch klar erkennen und mit beseligender Hoffnung den Erdenweg zurücklegen, weil das Ziel ihnen begehrenswert ist.

Es brauchten die Menschen nicht in ihrer geistigen Verfinsterung dahinzugehen, sie könnten sich auch das Erdenleben weit lichtvoller gestalten, wenn sie nur ein Leben in Liebe führen würden. Denn der Geist aus Gott kann nur durch die Liebe erweckt werden, das Licht im Menschen kann nur durch die Liebe entzündet werden, der Zusammenschluß mit Gott kann nur durch die Liebe hergestellt werden, und im Licht mit Gott verbunden zu sein ist wahrlich das schönste Ziel, das der Mensch auf Erden erreichen kann.

Verbundenheit mit Gott muß auch lichtvollstes Erkennen mit sich bringen, weil Gott das Licht ist von Ewigkeit und weil Er den Menschen mit Licht durchstrahlt, der sich Ihm durch die Liebe verbindet. Und die Durchstrahlung mit göttlichem Liebelicht ist auch unwiderruflich hellste Erkenntnis, das Wissen um die reine Wahrheit, die in Gott ihren Ausgang hat. Dieses Wissen könnten sich alle Menschen aneignen, weil alle Menschen es in sich haben, weil in jedem Menschen der Geistesfunke liegt, der Anteil ist des göttlichen Vatergeistes von Ewigkeit.

Und so hat Gott nicht den Menschen die Wahrheit verschlossen, Er hat ihnen keine Grenzen gesetzt, Er hat für sie das Licht in unbegrenzten Graden bereit, nur muß es vom Menschen selbst entzündet werden, er muß den Geistesfunken in sich zum Leben erwecken, er muß horchen, was dieser Geist aus Gott ihm kündet, und er wird sich wahrlich auf Erden schon in einer seligen Sphäre bewegen, wenn ihm das Wissen um die Geheimnisse erschlossen werden, die ihm erst das Erdendasein lebenswert machen.

Gott Selbst setzt den Menschen keine Grenzen ihres Wissens, doch der Mensch selbst setzt sie sich durch seine Einstellung zu Ihm und durch seine Beachtung oder Mißachtung Seiner Liebegebote .... Denn von einem Leben in Liebe ist es abhängig, ob und in welchem Grade sich der Geist aus Gott äußert, und dieses Leben bestimmt der Mensch selbst kraft seines freien Willens ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten