Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7827 16.2.1961

Auswertung der Gnaden ....
Ansprache Gottes ....

Die Gnaden sollet ihr in Empfang nehmen, mit denen Ich euch reich überschütte, denn ihr könnet nur durch Gnaden selig werden .... Und ihr werdet immer wieder Gnaden empfangen dürfen, wenn ihr nur willig seid, sie auszuwerten, wenn ihr bereit seid, Meine Hilfe anzunehmen, die Ich euch in Form von Gnaden leiste. Und so könnet ihr auch alles als Gnade betrachten, was euch zur Aufwärtsentwicklung eurer Seele verhilft. Jede irdische Not, die euch hintreibt zu Mir, ist eine Gnade.

Aber ihr könnt auch trotz der irdischen Not Mir abgewandt bleiben, und dann habt ihr die Gnade ungenützt gelassen .... Jeder Hinweis zu Mir durch Wort und Schrift ist eine Gnade, und wiederum hängt es von eurem Willen ab, ob und wie ihr sie auswertet .... Und so ist Meine direkte Ansprache von oben eine Gnade ganz besonderer Art, sie ist ein ungewöhnliches Gnadengeschenk, weil sie der Seele auch eine ungewöhnliche Reife eintragen kann in kurzer Zeit, wenn das Gnadengeschenk ausgewertet wird, wenn der Mensch sich Meine Ansprache zu Herzen gehen läßt, wenn er Meinen Willen in die Tat umsetzt .... wenn er nicht nur Hörer, sondern Täter Meines Wortes ist.

Diese Gnade ist ganz bedeutsam und ein überaus wirksames Gegenmittel für das Treiben des Satans, dem er erliegt, weil Mein Wort ein rechtes Licht ist aus Mir, das er flieht. Mein Wort ist mit Meiner Kraft gesegnet und darum also in der letzten Zeit vor dem Ende das wirksamste Gnadenmittel, das Ich euch Menschen darbieten kann, um euch zu helfen. Denn nehmet ihr Mein Wort aufrichtigen Herzens entgegen, dann schließet ihr euch auch Mir Selbst an, und im Verein mit Mir kann euch wahrlich nichts mehr geschehen. Und auch der Gegner hat keine Macht mehr über euch, die ihr nun an Meiner Seite wandelt.

Mein Wort kann aber nur dem ertönen, der sich Mir verbindet, und dieser hat auch den Willen zu Mir gewendet .... Also wird er auch jede Gnade nützen, die Ich ihm schenke als Hilfeleistung zum Ausreifen seiner Seele. Denn Ich nehme Mich der Menschen in der Endzeit ganz besonders an, weil sie hart bedrängt werden von Meinem Gegner. Allein sind sie zu schwach, ihm Widerstand zu leisten, und sie brauchen Hilfe, die Ich ihnen in Form von Gnaden immer gewähre.

Der Mensch, der guten Willens ist, der wird auch jede Hilfeleistung dankbar annehmen, und er wird also auch freudigen Herzens Mein Wort entgegennehmen, er wird Meine Nähe spüren und auch Meine Ansprache als Stimme des Vaters erkennen .... er wird sich als Mein Kind fühlen und darum auch befolgen, was Ich ihm als Meinen Willen ins Herz lege .... Und das ist Nützen der Gnadengaben und sicheres Ausreifen der Seele, weil Ich niemanden ohne Hilfe lasse, der sie braucht und dankend annimmt. Denn ihr könnet nur aus Gnaden selig werden, ihr müsset Hilfeleistung erfahren, weil ihr sonst zu schwach seid und weil Mein Gegner in der letzten Zeit noch alles versuchen wird, um euch Mir abtrünnig zu machen, um eure Seelen zu gewinnen, selbst wenn sie sich Mir schon ergeben haben.

Doch letzteres wird ihm nicht gelingen, denn wessen Willen Ich besitze, den besitze Ich auch ganz und lasse ihn nimmermehr in die Hände des Widersachers zurücksinken. Ich schütte Meine Gnadengaben reichlich aus, und sie haben wahrlich große Wirksamkeit, vorausgesetzt, daß sich der Wille des Menschen nicht selbst dagegenrichtet und die Wirksamkeit jeglicher Gnaden aufhebt .... Aber ihr Menschen sollet bis zuletzt Meine Liebe erfahren, die euch helfen will und bewahren vor dem Untergang ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten