Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7995 17.9.1961

Zeit der Trübsal ....
Gottes Schutz ....

Alle geistigen Bitten erfülle Ich, und also werde Ich die Meinen ansprechen, sowie sie nur Meine Ansprache begehren. Und Ich werde ihnen sagen, was ihnen zu wissen frommt. Ich werde ihnen Aufschluß geben in allen Fragen, die geistiges Gebiet betreffen, aber Ich werde ihnen auch Kunde geben, daß sie einer schweren Zeit entgegengehen, wo sie viel Kraft benötigen werden, um diese Zeit zu durchstehen .... Ich werde aber auch Kraft austeilen unbeschränkt dem, der sie nur begehret und sich mit Mir zusammenschließt, so daß Meine Kraft in ihn überfließen kann.

Ihr Menschen seid alle schwach, und ihr würdet sehr schnell versagen ohne Meinen Beistand. Ich aber kenne den Willen jedes einzelnen, und Ich weiß, wohin dieser gerichtet ist. Ich weiß, wer Mich anstrebt und wer die Welt sucht und ihren Verlockungen folgt. Und Ich lasse Mich erreichen und finden von jedem, der Mich ernstlich suchet. Ihr könnet dessen gewiß sein, daß schon ein einziger Gedanke an Mich genügt, den ihr aus eurem Herzen heraus Mir zuwendet. Niemals werde Ich Mich verschließen, wo Ich diese Zuwendung zu Mir erkenne .... immer bin Ich zu geben bereit, immer nur will Ich austeilen, um euch zu beglücken. Denn Ich liebe euch, Meine Kinder, und Ich will, daß ihr Meine Liebe spüret.

Darum brauchet ihr auch nicht zu fürchten, daß Ich Mich von euch abkehre, wenn ihr nach Mir verlanget. Euer Begehren allein bestimmt Mich zur Erwiderung, und immer werde Ich euch euer Begehren erfüllen, ganz besonders aber dann, wenn ihr geistige Bitten zu Mir richtet, die Mir auch eure Liebe zu Mir beweisen. Und Ich teile euch aus, ihr dürfet Kraft empfangen unbegrenzt, und sie wird euch zustatten kommen, wenn ihr in Not seid und dann auch Kraft benötigt, um Widerstand leisten zu können ....

Und vor einer solchen Not steht ihr, denn es wendet sich das Weltgeschehen, und es bricht eine Zeit der Trübsal an, die große Kraft von euch erfordert. Doch ihr, die ihr Mein seid, die ihr euch Mir immer wieder im Gebet, in Gedanken oder in Liebewirken verbindet, euch wird sichtlich Meine Vaterliebe beschützen und euch Kraft zugehen lassen, und ihr werdet auch das irdische Leid nicht so schwer erleben, weil ihr euch in Meiner Obhut geborgen wisset; ihr werdet immer nur Mein Wort begehren, und es wird euch ertönen .... Und weil es mit Meiner Kraft gesegnet ist, werdet ihr auch alle Widerstände überwinden, ihr werdet Meine Gegenwart spüren und vertrauensvoll Meinen Schutz und Meine Hilfe erwarten.

Euch Menschen wird viel geistige Hilfe zuteil, nur müsset ihr sie annehmen. Ihr müsset nur immer wollen, daß euer Gott und Vater Sich eurer annehme, und ihr werdet dann auch wohlbehütet sein, denn Meine geistigen Diener und Lichtboten stehen immer bereit und warten auf Meine Anweisungen, und euer Wille allein ist bestimmend für deren lichtvollen Beistand. Die Weltmenschen werden mit eigener Kraft alles Ungemach zu meistern suchen, doch keine Erfolge haben, denn es fällt alles der Vernichtung anheim, was Ich als hinderlich für jede einzelne Seele erkenne; die Meinen aber wenden sich nur an Mich, und ihnen wird erhalten bleiben, was sie bedürfen, denn Ich erhalte wahrlich auch das irdische Leben dessen, der sich Mir anvertraut, doch immer so, wie Ich es als segensreich erkenne für dessen Seele.

Wenn Ich euch aber Meinen Schutz und Beistand zusichere, so könnet ihr auch sorglos jener schweren Zeit entgegengehen; ihr könnet euch verbunden fühlen mit Mir und dem geistigen Reich, von wo euch immer Hilfe zugehen wird, selbst wenn irdisch keine Hilfe mehr möglich erscheint. Doch Mir ist alles möglich, Meine Liebe ist endlos und Meine Macht unbegrenzt .... Also kann Ich wahrlich auch den Elementen gebieten, so sie euch bedrohen .... Ich kann Ungewöhnliches geschehen lassen, wenn Meine Kinder auf Mich vertrauen und Mich bitten um Meine Hilfe. Nur sollet ihr niemals zweifeln an Meiner Liebe, und immer nur sollet ihr Meine Liebe anfordern, denn Liebe ist Kraft, und mit Meiner Kraft vermögt ihr alles zu durchstehen, was auch über euch kommet .... Denn dann lasset ihr auch Mich Selbst in euch gegenwärtig sein, und ihr brauchet nichts mehr zu fürchten ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten