Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8203 30.6.1962

Erwerben geistiger Schätze auf Erden ....

Ihr könnet nur gewinnen, wenn ihr euch ansprechen lasset von Mir, denn euer geistiger Reichtum wird anwachsen, so daß ihr in einer Lichtfülle in das jenseitige Reich eingehen könnet nach dem Tode des Leibes und ihr nun segensreiche Arbeit leisten werdet zur eigenen Beglückung. Ihr werdet reich sein an geistigen Gütern, die unvergänglich sind, und ihr werdet Mich erkennen und lieben aus ganzem Herzen, denn nun steht ihr wieder in hellster Erkenntnis, ihr könnet rückschauend euren ganzen Entwicklungsgang übersehen und also auch Meine große Liebe zu euch erkennen, die euch immer nur beglücken will ....

Und da Ich euch in eurem Urzustand direkt ansprechen konnte und dies eure ganze Seligkeit war, so soll dieser Zustand der Seligkeit auch im Jenseits wieder euer Los sein, und darum rede Ich euch auf Erden schon an, um euch das Wissen zu erschließen über euer Verhältnis zu Mir, als eurem Gott und Vater, und ihr sollet euch nun auch nach eurem Vater sehnen, wie Sich der Vater nach Seinem Kind sehnt, daß es wieder zu Ihm zurückkehrt. Und dieses Wissen also ist der Gewinn, den jede direkte Ansprache euch eintragen wird.

Dieses Wissen ist ein Reichtum, den ihr nicht zu schätzen vermögt, der euch aber das Eingehen in das Lichtreich sichert, den ihr als Lichtfülle empfindet und beglückt seid, selbst wieder Licht ausstrahlen zu können .... d.h., denen, die noch in der Dunkelheit des Geistes sind, wieder ein Wissen zu schenken, das in ihnen Liebe zu Mir erweckt und sie nun die Liebekraft nützen werden zum eigenen geistigen Aufstieg sowie auch zum Aufstieg der Seelen, die noch in der Tiefe weilen .... Ihr tragt nun ein strahlendes Geisteskleid, weil euch nun Mein göttliches Liebelicht durchstrahlen kann, denn eure Liebe zu Mir verlangt auch nach Meiner Liebe, und ihr werdet ständig empfangen dürfen und zunehmen an Licht und Weisheit .... um nun auch wirken zu können in Meinem Willen, der auch der eure ist.

Gehet auf Erden nicht an den Schätzen vorüber, die Ich Selbst euch biete, wenn Ich euch anrede, denn um dieser Schätze willen seid ihr auf Erden, daß ihr sie euch erwerbet, daß ihr sie nicht zurückweiset, wenn Ich Selbst sie euch schenke .... Dann öffnet Herz und Ohr und höret, was Ich euch zu sagen habe .... Denn es ist eine direkte Anstrahlung Meiner Liebekraft, die immer nur höchste Erfolge zeitigen wird .... die euch Licht zuführt in Fülle und eure Seele gestaltet zu Meinem Ebenbild, so daß ihr eure Erdenaufgabe erfüllt und wieder selig werdet, wie es war im Anbeginn ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten