Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8246 20.8.1962

Mission der Lichtwesen ....
Erwecken des Gottgeistes ....
Erlösungswerk Jesu Christi ....

Wenn euch das Wissen zugeführt wird um Jesus Christus und Sein Erlösungswerk, wenn euch die geistige Mission des Menschen Jesus erklärt wird, so muß immer Mein Geist in euch am Wirken sein, ganz gleich, ob ihr dieses Wissen von Mir direkt empfanget oder es entgegennehmet von Meinen Boten .... Denn der Geist erst wird euch das Verständnis dafür erschließen, und nur durch den Geist kann euch eine solche Belehrung zugehen von oben ....

Es ist dieses Wissen das Wichtigste, denn ihr müsset Kenntnis nehmen von dem großen Erbarmungswerk, das um eurer Ursünde willen für euch vollbracht wurde, und ihr müsset aufgeklärt werden über die geistigen Zusammenhänge, über die geistige Mission des Menschen Jesus, weil ihr zu Ihm rufen müsset, weil ihr eure Sündenschuld unter Sein Kreuz tragen sollet, weil ihr Ihn anerkennen sollet als Erlöser der Welt ....

Und dieses Wissen um Jesus Christus wird wahrlich von Mir ausgehen, denn Mein Gegner ist bemüht, gerade den Glauben an Jesus als göttlichen Erlöser den Menschen zu nehmen, und er wird daher niemals es bezeugen, daß "Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen ...." Und daran also erkennet ihr den "göttlichen" Geist, der immer wirket, wenn ihr eingeführt werdet in die Wahrheit, wenn euch das Wissen um Jesus Christus und Sein Erlösungswerk unterbreitet wird .... Und Mein Geist wirket auch dort, wo die Menschen noch im Dunkeln wandeln, wenn nur ein Gefäß sich findet, in das er sich ergießen kann.

Ihr Menschen könnet wohl viel dazu tun, eure Mitmenschen aufzuklären, die noch völlig blind im Geist dahergehen, und ihr werdet wahrlich gesegnete Arbeit leisten, weil alle Menschen Erlösung finden sollen durch Ihn, weil alle Menschen ihre Schuld unter das Kreuz Christi tragen sollen .... Doch Ich werde auch durch Meinen Geist wirken, denn überall werden Menschen sein, die ein Liebeleben führen, die Verlangen haben nach der Wahrheit, nach tiefem Wissen und die Ich durch Meinen Geist nun auch einführen kann.

Nur muß die Bereitschaft vorhanden sein, Aufklärungen entgegenzunehmen, ansonsten Mein Geist nicht wirken kann in der Weise, daß er von innen heraus einen Menschen belehret. Darum sind auch in der Zeit des Endes auf Erden viele Lichtwesen verkörpert, die es ermöglichen, daß eine Zuleitung Meines Wortes von oben stattfinden kann, die nun auch das Wissen um Jesus Christus denen vermitteln können, die noch in vollster Unkenntnis sind und darum auch die Gefahr besteht, daß ihre Seelen keine Erlösung finden in ihrem Erdenleben.

Das Wissen, das von Mensch zu Mensch übertragen wird, bleibt zumeist nicht rein erhalten, und es ist darum immer wieder nötig, daß durch Geistwirken die reine Wahrheit den Menschen zugeführt wird. Die Liebe und der Glaube aber sind sehr mangelhaft, und darum bewegen sich die Menschen auch in geistiger Finsternis .... Steigt aber ein Lichtwesen zur Erde nieder einer erlösenden Mission wegen, dann bringt es auch einen Liebegrad mit, der ständige Bindung sucht mit dem Ausgang der Liebe .... mit Mir .... und es sucht seinen Liebegrad zu erhöhen ....

Und also ist es Mir auch möglich, seinen Geist anzusprechen, und es wird ihn anhören und Mir also als Mittler dienen, so daß Ich den Menschen eine Aufklärung geben kann über die Mission des Menschen Jesus, über die Ursündenschuld und über die Erlösung von dieser Schuld. Doch nur ein wahrheitsgemäßes Wissen dienet den Menschen, ansonsten sie ablehnen und nicht den Gang zum Kreuz gehen und dann auch nicht in das Lichtreich eingehen können, weil dafür die Erlösung durch Jesus Christus Voraussetzung ist ....

Keinem Menschen kann der Gang zum Kreuz erspart bleiben, ansonsten er mit der Urschuld belastet hinübergeht in das jenseitige Reich, wo er zwar auch noch zu Jesus Christus finden kann, doch niemals er den Grad erreicht, den er auf Erden hätte erreichen können durch das Erlösungswerk, durch den reichen Gnadenschatz, der ihm nun zur Verfügung steht und der ihm auch das Erreichen seines Zieles auf Erden gewährleistet: daß er gänzlich frei von seiner Schuld sich zusammenschließet mit Mir, Der Ich Selbst in Jesus Christus das Erlösungswerk für die Menschheit vollbrachte ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten