Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8374 7.1.1963

Der Hausvater weiset Seinen Knechten die Arbeit zu ....

Mein Wille wird euch in das Herz gelegt werden, sowie ihr nur bereit seid, ihn zu erfüllen als Meine Knechte auf Erden, die in Meinem Weinberg tätig sind. Ich Selbst werde euch eure Tätigkeit zuweisen, Ich werde alles so lenken und leiten, daß ihr die Wege gehet, wo ihr erfolgreiche Weinbergsarbeit verrichten könnet. Ich werde eure Gedanken lenken, so daß ihr euch von innen angetrieben fühlet, die Gedanken zur Ausführung zu bringen, und es wird immer Mein Wille dann von euch befolgt werden .... Darum brauchet ihr euch keinerlei Sorgen zu machen, wie und in welcher Weise ihr eure geistige Tätigkeit vorantreiben könnet ....

Als euer Hausvater weiß Ich am besten, welche Arbeit zu leisten ihr imstande seid, und diese trage Ich euch auf, indem Ich euch die rechten Gedanken eingebe und ihr dann handeln werdet in Meinem Willen. Doch eines sollet ihr immer beachten, daß ihr euch und euer Tun Mir anempfehlet, daß ihr Mich nicht auslasset, daß ihr Mich stets um Meinen Segen bittet, daß ihr euch also immer wieder willig in Meinen Dienst stellet. Ich kenne die Menschenherzen, und Ich weiß es, welche Herzen Ich noch ansprechen kann mit Erfolg .... Ich weiß um die innere Einstellung eines jeden Menschen zu Mir, und wo Ich nur das geringste Verlangen nach der Wahrheit erkenne, dort leite Ich sie auch hin, und immer werdet ihr dann die Ausführenden Meines Willens sein.

Es wird euch zwar alles nur als Kleinarbeit erscheinen, und doch zieht jede geistige Arbeit weite Kreise, nicht nur auf Erden, sondern auch bei den Seelen im jenseitigen Reich. Denn sowie sie nur von einem kleinen Lichtstrahl berührt werden konnten, wird ihre Wißbegierde immer größer, denn sie fühlen die Wohltat (Wahrheit) des Lichtes, die in der Erweiterung ihres Wissens besteht .... Und dazu traget ihr täglich und stündlich bei durch eure geistige Arbeit, und mag sie für euch noch so wenig erfolgreich scheinen .... Die Bindung mit Mir und mit dem geistigen Reich ist immer eine Kraftzufuhr, für euch sowohl als auch für jene Seelen, die an jedem geistigen Austausch teilnehmen.

Und jede Kraftzuleitung wieder ist auch ein geistiger Fortschritt, ein Mir-näher-Kommen, weshalb Ich immer wieder euch, Meine Diener auf Erden, zu eifriger Weinbergsarbeit ansporne, auf daß viele Menschen noch ihr Ziel erreichen auf Erden: daß sie sich Mir anschließen und zu dem Leben gelangen, das ewig währet. Daß eure Tätigkeit immer wieder angefeindet wird als Wirken Meines Gegners, das wird eure Weinbergsarbeit nicht beeinträchtigen, sondern eher ein Beweis sein, daß ihr auf rechten Wegen wandelt, weshalb der Gegner am Werk ist, euch zu hindern ....

Doch eure Bindung mit Mir schützet euch vor ihm, und lasset ihr euch nur immer von eurem Hausvater die Arbeit zuweisen, so werdet ihr sie auch ausführen können nach Meinem Willen, weil ihr dann auch die Kraft empfanget und euch auch gegnerische Angriffe nicht stören können. Denn Ich will es, daß ihr für Mich und Mein Reich tätig seid. Und darum werde Ich euch auch eure Arbeit segnen und immer euch mit Kraft versehen, und ihr selbst werdet es im Herzen spüren, was ihr tun und was ihr lassen sollet ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten