Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8638 7.10.1963

Bedeutung und Schutz der göttlichen Offenbarungen ....

Auch die tiefsten Probleme können euch gelöst werden, wenn ihr sie nur Mir Selbst unterbreitet. Ich Selbst bin Licht, und das Licht wird immer wieder die Dunkelheit durchstrahlen. Doch da ihr Geschöpfe seid mit einem freien Willen, müsset ihr euch bereit erklären zur Entgegennahme des Lichtes, denn wider euren Willen leite Ich es euch nicht zu. Dann aber gibt es nichts, worüber ihr nicht Aufklärung erhalten könnet .... Und so will Ich euch auch sagen, daß nichts planlos geschieht von Mir aus, daß ich immer einen bestimmten Zweck verfolge, was auch geschehen mag.

Ihr selbst könnet oft nicht ergründen, was Mich zu Meinem Wirken veranlaßt, denn euch fehlt die Übersicht, und darum bewegen euch fragende Gedanken, die nur Ich allein euch beantworten kann: Wenn einmal die Menschen auf der Erde in ihrem Denken völlig falsch geleitet werden, wenn der ganze Gedankenkomplex ein einziger Irrtum geworden ist, wenn kein Verständnis mehr zu finden ist für das Walten und Wirken eines Gottes und Schöpfers, dann ist die ganze Erde ein Gebiet, das völlig in Dunkel gehüllt ist. Und dann findet sich auch kein Mensch mehr in diesem Dunkel zurecht, und es ist gleichsam der ganze Erdengang eines Menschen zwecklos geworden.

Ich allein nun weiß es, was das bedeutet, wenn ein völliger Stillstand eingetreten ist in dem Heilungs- oder Rückführungsprozeß alles Geistigen, das auf der Erde und in den Erdschöpfungen gebunden ist .... Es muß also nun eine Wandlung geschaffen werden, es muß alles von Mir Erschaffene wieder seiner rechten Bestimmung zugeführt werden, und das bedeutet, daß die gesetzliche Ordnung wiederhergestellt werden muß, die allein einen Fortgang der Aufwärtsentwicklung sichert.

Dazu gehört als erstes, daß die Menschheit über den Irrtum aufgeklärt wird, in dem sie sich bewegt. Denn Ich Selbst muß Mich der in Dunkelheit wandelnden Menschheit annehmen, indem Ich ein Licht hineinstrahlen lasse, das die Menschen beglücken soll. Es muß das Licht der Wahrheit zur Erde niederstrahlen, es muß jeglicher Irrtum berichtigt werden, es muß das Treiben Meines Gegners herausgestellt sowie auch Dessen Erwähnung getan werden, Der die Menschen aus jeglicher geistigen Not herausführen kann: Jesus Christus, der göttliche Erlöser ....

Es muß alles getan werden, gegen den Irrtum anzugehen und ihn durch die reine Wahrheit zu verdrängen .... kurz gesagt, es muß alles Negative durch positives Wirken außer Kraft gesetzt und dadurch dem Menschen die Möglichkeit geschaffen werden, aus der Gewalt des Gegners frei zu werden und also seinen Entwicklungsgang erfolgreich zu beenden .... Diese Absicht liegt Meinem ungewöhnlichen Wirken, euch Menschen ein Licht von oben zuzuführen, zugrunde .... Und Ich kann euch auch die Zusicherung geben, daß sich dieses Licht durchsetzen wird, daß sein Strahl so hell ist, daß er die Finsternis durchdringt, sonderlich dann, wenn die Zeit bis zum Ende nur noch kurz bemessen ist ....

Was einmal als direkte Ausstrahlung Meines göttlichen Liebelichtes zur Erde gelangt ist, das wird auch Meinen ungewöhnlichen Schutz genießen, es ist ein "Geistes"-Gut, das insofern unzerstörbar ist, als daß auch die materielle Form dessen geschützt wird von geistigen Kräften, wenn irdische Zerstörungen unvermeidlich geworden sind .... was jedoch immer nur für das direkt von Mir empfangene Geistesgut gilt. Denn so, wie die Zuleitung von oben ein rein geistiger Vorgang ist, so, wie Meine göttliche Kraft in dieser Zuleitung zum Ausdruck kommet, so auch wird sich die göttliche Kraft äußern, wenn es gilt, die geistigen Ergebnisse, die Beweise Meines göttlichen Wirkens, zu schützen ....

Darum machet euch darüber keine Gedanken, Ich weiß es, daß und wann Geistesgut benötigt wird, das direkt von Mir seinen Ausgang nahm. Ich weiß auch, was euch Menschen allen noch bevorsteht. Aber Ich kann einen jeden einzelnen von euch schützen, wenn Ich Mir daraus einen Segen für die Mitmenschen ersehe. In dem Chaos, dem ihr Menschen entgegengehet, werden euch ungewöhnliche Einzelschicksale nicht sonderlich berühren, also darum auch keinen Glaubenszwang bedeuten, und also kann Ich auch Wunder vollbringen, die ihr nicht für möglich haltet ....

Doch euer ganzes irdisches Leben ist erst die Folge geistiger Vorgänge, eure Welt ist eine Scheinwelt, das geistige Reich aber ist die einzig wirkliche Welt, und was euch Menschen auf Erden unvorstellbar ist, ist in der geistigen Welt einfach selbstverständlich, und die Lichtwesen sind voller Kraft und können daher alles vollbringen, denn sie führen dann immer nur Meinen Willen aus. Und so auch stellen sie sich schützend hinter das Geistesgut, das von Mir seinen Ausgang genommen hat, und sie werden es hinzuleiten wissen, wo es wieder benötigt wird, auf daß die Menschen von "Gott Selbst" gelehrt werden und darum auch im Besitz der Wahrheit sein werden, wenn das Dunkel von der Erde genommen ist, wenn die Menschen in hellem Licht der Erkenntnis wandeln und jederzeit auch Meine direkte Ansprache hören oder lesen können, die immer und ewig die gleiche bleibt ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten