Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8679 20.11.1963

Gott ist Licht- und Kraftquell von Ewigkeit ....

Von Mir allein geht das Licht aus, denn Ich allein bin der Licht- und Kraftquell von Ewigkeit. Und alles, was besteht, wurde aus Meiner Kraft geschaffen und mit Meinem Licht erfüllt, das Ausstrahlung Meiner endlosen Liebe ist .... Und so könnet ihr auch sagen, Liebe, Licht und Kraft ist eins .... es hat die Liebe, das Licht, die Kraft in Mir ihren Ursprung, weil Ich Selbst Liebe, Licht und Kraft bin in Meinem Urelement .... Aber auch ihr als Meine geschaffenen Wesen seid das gleiche in eurer Ursubstanz, denn Meine göttliche Liebekraft konnte nur das gleiche ausstrahlen, das nur als Wesen geformt wurde, weil auch Ich Selbst ein Wesen bin, Das einen denkenden Willen hat ....

In Anbetracht Meiner höchsten Vollkommenheit würde euch dieses Bewußtsein erdrücken, weil ihr als Mensch oder unvollkommenes Wesen solches nicht zu fassen vermögt, denn aus der einstigen Vollkommenheit, in der Ich euch erschuf, seid ihr freiwillig herausgetreten und daher nicht mehr fähig, das zu fassen, wozu höchste Vollendung erforderlich ist. Es ist euer Denkvermögen begrenzt, es ist gleichsam die Erkenntniskraft geschwächt, es ist sowohl die Liebe als auch das Licht und die Kraft erheblich geschwächt, die einst unbegrenzt euer Anteil war .... Doch sie steht euch immer zur Verfügung ....

Also ihr selbst könnet euch wieder Licht und Kraft aneignen, sowie ihr die Liebe .... das Prinzip göttlicher Ordnung .... entzündet und nähret, wie dies eure Bestimmung ist, solange ihr noch unvollkommen seid, auf daß ihr die Vollkommenheit wiedererreichet, um nun wieder unbegrenzt mit Meiner Liebe, Meinem Licht und Meiner Kraft durchstrahlt werden zu können.

Immer bin Ich der Ursprung, und daher ist der Kontakt mit Mir unbedingt erforderlich, daß ihr von Liebelicht und Kraft erfüllt werden könnet .... Als Mensch aber könnet ihr nicht ermessen, welche Seligkeit euch Meine Durchstrahlung mit göttlicher Liebekraft schenkt, ihr wisset nicht um das übergroße Glücksempfinden, das Meine direkte Zufuhr von Liebelicht und Kraft euch garantiert ....

Und ihr seid darum nicht oder wenig bemüht, die enge Bindung mit Mir herzustellen, um dieser übergroßen Seligkeit teilhaftig werden zu können. Ihr lebet gleichgültig dahin, weil ihr euch in vollster Unkenntnis befindet, sowohl über eure eigene Mangelhaftigkeit als auch um eure Erdenaufgabe, euer Ziel und eure Zugehörigkeit zu Mir, die ihr nur selbst anerkennen sollet, damit sie verwirklicht werde und euch Meine Liebekraftstrahlen eintrage. Und wenn euch auch darüber das Wissen zugetragen wird, so erscheint es euch wenig glaubhaft, und es paßt nicht in euer Weltbild hinein, das euch vertrauter ist und dem ihr alle Aufmerksamkeit zuwendet .... Und doch ist alles, was euch irdisch umgibt, nur Schein ....

Wirklich aber ist euer Seelenzustand in seiner geistigen Not, die jedoch behoben werden kann eben durch Zufuhr von Liebekraft und Licht, durch Bindung mit Mir, dem Urquell, aus Dem unentwegt Mein Liebekraftstrom fließet und nur eures freien Willens bedarf, um auch euch durchströmen zu können, auf daß ihr eine Seligkeit empfinden könnet, die ihr dann sicher nicht mehr hingeben wollet, denn sie bedeutet schon den innigen Kontakt mit Mir, ohne welchen niemals die Liebekraftübertragung stattfinden kann. Immer sollet ihr Menschen bedenken, daß Ich allein der Quell bin und immer nur dieser Quell aufgesucht werden muß durch bewußtes Anerkennen und Anruf Dessen, Der euch das Leben gab und Der euch auch ständig mit Seiner Liebekraft und Lichtentäußerung beglücken will, nur eures freien Willens bedarf, um nun auch an euch wirken zu können.

Ihr sollet wissen, daß dies euer Lebensziel ist und eure Aufgabe, eine Trennung, die ihr freiwillig bewerkstelligtet, wiederaufzuheben, und also freiwillig wieder euch zusammenschließet mit der Ewigen Liebe Selbst, auf daß Sie euch nun auch wieder mit Licht und Kraft durchstrahlen kann, um euch Seligkeiten zu bereiten. Denn einstens waret ihr selbst licht- und kraftvoll und also auch selig .... Und so auch sollet ihr wieder werden, denn als Mensch seid ihr mangelhaft gestaltet, es fehlt euch an Kraft und Licht, weil es euch an Liebe mangelt, an Meiner göttlichen Ausstrahlung, die ihr freiwillig einst zurückwieset ....

Und was dieses Zurückweisen Meiner Liebekraft für die von Mir einst ausgegangenen Wesen bedeutete, das könnet ihr allein schon an eurem mangelhaften Zustand feststellen, denn es ist sowohl das Licht .... euer Wissen und eure Erkenntnis .... als auch eure Kraft stark begrenzt .... ihr seid als Mensch sehr unvollkommene Geschöpfe so lange, bis ihr euch willensmäßig wieder dem Ewigen Licht- und Kraftquell zuwendet und um den Strom Seiner Liebe bittet, der euch wahrlich nicht versagt bleibt, weil dies auch Mein Ziel ist von Ewigkeit, alles von Mir einst Ausgegangene zu durchströmen mit dem Strom Meiner Liebe, um es zu beseligen in unvorstellbarem Maß ....

Denn nur in Licht und Kraft könnet ihr ein seliges Leben führen, und Licht und Kraft wird euch Meine Liebe immer wieder anbieten und zuführen, denn Licht und Kraft sind der Inbegriff der Seligkeit .... Sie sind die Beweise Meiner endlosen Liebe, die allen Meinen Geschöpfen gilt und gelten wird bis in alle Ewigkeit ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten