Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8837 6.8.1964

Zusicherung des Vaters von der reinen Wahrheit ....

Wenn Ich euch Menschen anspreche, so ist dies ein Zeichen Meiner Gegenwart in euch, es ist ein Zeichen, daß Ich euch nahe bin, so nahe, daß ihr nicht zu fürchten brauchet, daß ihr nicht mehr Meine Liebe besitzet. Denn ihr könnt Mich hören, und Meine Ansprache wird immer wieder ein Beweis sein, daß Ich durch euch und in euch wirken will .... Es ist ein gewaltiges Wissen schon zur Erde geleitet worden durch Mein Wort, und es wird noch immer Mein Wort in euch ertönen, so lange, bis Ich Selbst ein Ende setze, bis die Mission erfüllt ist .... Und es ist eines jeden Dieners Aufgabe eine andere, doch eines ist sicher, daß den Menschen die reine Wahrheit zugeführt werden muß und daß ihr, die ihr Mir diese Arbeit leisten wollet, Meines Segens sicher seid.

Ich kann aber nur den Menschen Kenntnis geben, wenn Ich Selbst ihnen die Wahrheit bringe .... Ich will nicht, daß jene, die keine Kenntnis haben von dem Buch der Bücher, darum leer ausgehen sollen, denn es sind gerade unter ihnen Suchende, die sich nicht belehren lassen durch Worte, die wohl auch von Mir ihren Ausgang genommen haben, wovon sie jedoch nicht überzeugt sind und Ich daher jene Selbst anspreche. Doch da Ich durch euch zu ihnen sprechen kann, ist der Erfolg größer, denn ihr Glaube ist ein lebendiger, sie wissen es, daß Ich Selbst sie anspreche.

Und Ich kann nun auf einen Kreis herabsehen, die es ernst nehmen mit der Arbeit an ihren Seelen. Der Wille, Mir zu dienen, ist es, was eure Arbeit von Erfolg sein lässet. Ich rede mit euch, wie ein Vater mit seinen Kindern spricht, denn Ich will für euch kein ferner Gott sein, Ich will, daß ihr Mich als Vater erkennet, Ich will alle Meine Liebe an euch verschwenden, ihr sollet nicht das Gefühl haben, daß Ich ein Gott des Zornes bin, Der euch verdammt, wenn ihr gefehlt habt .... ihr sollt in Mir euren Vater sehen, Der euch einführet in alle Schöpfungsgeheimnisse, und ihr sollet euch Mir anvertrauen, daß Ich euch auch recht belehre, daß Ich euch die Wahrheit vermittle in reinster Form .... eben weil ihr für Mich arbeiten sollet und eure Arbeit darin besteht, die Wahrheit hinauszutragen, eure Mitmenschen in Kenntnis zu setzen ....

Und dazu brauche Ich euch, Ich brauche keine Frömmler, Ich brauche nüchtern denkende Menschen, die selbst zu beurteilen vermögen, was sie an Geistesgut auch ihren Mitmenschen austeilen sollen .... Es ist Mir ein jeder Mensch angenehm, der ernsthaft suchet, Meinen Willen zu erfüllen, doch Ich werde auch jene auserwählen, die Ich geeignet halte für diese Mission, und Ich werde auch diese schützen vor Meinem Gegner, daß er sie nicht in Verwirrung bringt. Nur glauben müssen sie, daß Ich Selbst zu ihnen rede .... und das in aller Wahrheit.

Und wenn sie Meine Stimme vernehmen, dann sollen sie danken und Mich loben im Herzen, daß Ich Mich zu ihnen herabneige und Mich ihnen offenbare .... Denn es ist ihre Stärke, daß sie zu Mir kommen und Mich bitten um Meine Ansprache .... daß sie Kraft und Licht und Gnade empfangen dürfen, wenn sie Mein Wort hören .... Und daß sie Meine Liebe besitzen, ist das Zeichen dessen, daß Ich Mich offenbare. Darum lasset Mich oft durch euch sprechen, denn es ist nicht mehr lange Zeit, ihr geht dem Ende entgegen, und es wird ein jeder selig sein, den Ich zuvor noch ansprechen konnte, weil er mit Mir in inniger Verbindung steht durch seine Liebe, die Ich ihm auch erwidere ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten