Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 0331 14.3.1938

Wunderbare Beweise ....
Zweck derselben für Ungläubige ....

Gott sendet dir Seinen Geist, und in der Verkörperung dieses Geistes in deinem Herzen legt der göttliche Wille den Grundstein zu neuen wunderbaren Beweisen Seiner übergroßen Liebe zu den Menschen. Wer einmal in den Besitz dieser göttlichen Gnade gelangt, kann selbst auf unabsehbare Zeit die Fülle göttlicher Lehren entgegennehmen, ohne daß sich der göttliche Geist jemals erschöpfend entäußert ....

Es ist dies ein Vorgang, den nur wenige voll und ganz bewerten können .... daher die Glaubenslosigkeit solchen wahrhaft wunderbaren Geschehnissen gegenüber, deren Grund allein in der schwachen Erkenntniskraft des ungläubigen Erdenmenschen zu suchen ist, die aber auch im Zusammenhang mit der immer mehr überhandnehmenden Selbstherrlichkeit lieber alles abweisen wollen, als sich in kindlichem Glauben mit einem solchen Wunder etwas näher zu befassen. Doch werden in einer Reihe von Jahren die Beweise solcher außergewöhnlicher Liebesbezeugungen von seiten des Herrn und Heiland so verbreitet sein, daß selbst der ärgste Gegner stutzig werden und die Erklärung dafür nicht mehr auf seichtem Boden suchen wird ....

Dann erst beginnt die Mühe und Ausdauer der Diener Gottes, reiche Früchte zu tragen, und willkommen wird das Wort Gottes Denen sein, die im Herzen ihren Gott suchen und eine innige Gotteskindschaft anstreben .... Allem bisher Gebotenen setzet der Herr die Krone Seiner Liebe auf und wird den Ungläubigen noch weitere Beweise Seiner Allmacht und Güte geben .... Wo der Mensch selbst Unfaßlichem gegenübergestellt ist, dort wird erschüttert werden das träge Denken .... dort wird er auffällig hingewiesen werden auf eine überirdische Macht, und dann wird er versuchen, das Rätsel kraft seines Verstandes zu lösen, doch es wird ihm nicht gelingen.

Aber unsagbar segensreich werden sich doch diese augenscheinlichen Belehrungen auf viele Erdenkinder auswirken, und es werden sich so manche willig von der göttlichen Vaterhand führen lassen hinüber auf den rechten Weg. Denn dies ist der Zweck der Wunder, die Gott auf Erden wirket zum Heil der Menschheit, und daran werdet ihr erkennen stets den Geist Gottes, der da Besitz ergreifen will von eines jeden Menschen Herz ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten