Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 0616 12.10.1938

Wort Gottes ....
Fleisch und Blut ....

Nimm alles, was dir geboten wird, im Herzen auf, dann wird es vollwahr in dich übergehen, deinen Glauben stärken und jeden Zweifel zunichte machen. Denn dem Willen des Herrn entspricht es, daß die geistige Kost in aller Demut empfangen, jedoch mit größtem Eifer und vollster Hingabe aufgenommen wird und so Eingang findet in des Menschen Herz. So wird sich auch alle Kraft diesem mitteilen .... die geistige Kost wird wohl stärkende Nahrung, durch die das Erdenkind tauglich wird für das Leben in der Ewigkeit. Es fördert die leibliche Gesundheit, wer immer dem Körper Speise und Trank im rechten Maß zuführt ....

Doch der Seele gesunde und zuträgliche Nahrung ist nur allein das Wort Gottes .... es ist Speise und Trank zugleich .... es ist das Fleisch und Blut des Herrn Jesu Christi Selbst .... "Wer Mein Fleisch ißt und Mein Blut trinkt, der hat das ewige Leben ...." , so ihr gestärkt seid durch das Wort Gottes könnet ihr nimmer dem Tod der Seele verfallen, sondern ihr werdet leben in Ewigkeit. Und so der Herr euch solches verheißen hat, brauchet ihr nicht zu fürchten den leiblichen Tod, denn die Seele, die ihre Nahrung entnahm aus dem Wort Gottes, verläßt nur ihre körperliche Hülle, um einzugehen in den ewigen Frieden. So schrecket nicht vor dem Tod des Leibes zurück, ist dieser für euch doch nur der Eingang in die ewige Seligkeit.

Wenn euch nun das Wort Gottes in unverfälschter Form geboten wird, so spendet euch der Herr Selbst die rechte Speise, deren eure Seele bedarf, und so liegt es nur an euch, daß die Gabe des Himmels von euch im vollsten Sinne als Fleisch und Blut des Herrn Jesu Christi hingenommen wird .... daß ihr nicht nur begehret, das Wort Gottes zu hören, sondern es befolget und danach lebet .... so wird alle Kraft und aller Segen diesem entströmen, und ihr werdet wahrlich essen Sein Fleisch und trinken Sein Blut und somit das ewige Leben haben ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten