Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 1531 21.7.1940

Voraussage ....

Durch die Ätherwelle wird der Welt Kunde zugehen von einem fast unglaublichen Vorgang, der jegliche Vorstellungen übertrifft. Es wird der Mensch jede Schätzung verlieren, es wird eine Nachricht die andere übertreffen an Ungeheuerlichkeit, es wird sein, als sei die Hölle auf Erden und der Satan mitten unter den Menschen. Und eine kleine Weile wird es scheinen, als sei der Welt Ende gekommen und es vernichtet der Herr alles, was da lebt.

Und das ist die Zeit, da selbst die Seinen wankend zu werden drohen, und es hat der Herr Erbarmen mit ihnen, und Er gibt dem Geschehen eine andere Wendung. Er stattet jene mit besonderer Kraft aus, die in Liebe Gott dienen wollen, und weiset sie an, zu gebieten den Elementen, die sie bedrohen, und für sie wird das Geschehen erträglich sein. Sie werden Kraft schöpfen aus dem göttlichen Wort, sie werden zur Erkenntnis geführt, daß dieses Eingreifen Gottes nötig ist zum Seelenheil der Mitmenschen. Und sie werden ihrerseits alle Kraft und allen Willen aufbieten, den leidenden Erdengeschwistern zu helfen, und dieses Bemühen segnet der Herr.

Er gibt Seinen Dienern große Kraft, denn es ist Seine Macht, die verkündet werden soll. Es ist Sein Wille, der ausgeführt wird, und es wird nun offenbar werden, daß es Gottes Stimme ist, die von oben tönt, und daß dieser Stimme sich niemand entziehen kann, daß sie vernehmen wird ein jeder, auch wenn er Gottes Wort nicht anerkennt oder sich wissend wähnt. Und es werden keine Äußerlichkeiten beachtet oder angestrebt, denn in solcher Not beginnt der Mensch zu erkennen die Größe Dessen, Der alles über die Erde kommen läßt. Der Mensch wird klein, und die Größe Gottes wächst ins Unendliche.

Es wird der Herr die Schar der Ihm Dienen-Wollenden vergrößern, denn Er gibt Sich offensichtlich zu erkennen, und jubeln und jauchzen wird, wessen Reifezustand es zuläßt, daß der Herr in Erscheinung tritt und sichtbar Sich äußert, denn diese wissen, daß nur in Erfüllung geht, was geschrieben steht. Sie wissen nun aber auch, daß sie ohne Gefahr sind, so sie glauben, und da sie glauben, jubeln sie ihrem Herrn und Erlöser zu .... Denn nun ist die Stunde gekommen, da der Herr der Welt beweiset Seine Macht und Größe. Und es ist die Zeit nicht mehr fern, deren der Herr auf Erden Erwähnung getan hat, die Zeit der geistigen Wende .... die Zeit der Wiederkunft Christ ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten