Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 2931b 20.10.1943

Lichtträger ....
Wort Gottes ....

Wer an Mich glaubt, der wird leben in Ewigkeit .... Denn es verlieret der Widersacher die Macht über ihn. Und so liegt es nur an eurem Glauben, den ihr beweisen müsset dadurch, daß ihr tut, was Ich euch geboten habe .... daß ihr in der Liebe lebt. Dann aber wird euch auch die Erkenntnis kommen, ob und wann ihr in der Wahrheit steht. Und ihr werdet Mein Wort annehmen, wo und in welcher Form es euch auch geboten wird. Denn Mein Wort ist nicht gebunden an ein Buch, an eine Schrift, an einen Ort .... es tönet überall in den Herzen der Menschen, die an Mich glauben und Meine Gebote halten.

Und es überzeugt die Menschen, die es hören, so sie in der Liebe leben und von ganzem Herzen sanft und demütig sind Meinem Willen gegenüber, die sich Mir hingeben, die sich Meiner Führung anvertrauen und also auch ihre Herzen öffnen Meiner Stimme. Und immer werde Ich zu den Menschen reden, sowie es notwendig ist, sowie sie Meiner Kraft bedürfen, die Mein Wort ihnen vermittelt. Ich werde Selbst bei den Menschen sein im Wort, wie Ich es verheißen habe .... doch die Meine Stimme nicht zu hören vermögen, deren Herzen sind nicht aufnahmewillig, selbst wenn sie fähig dazu sind, weil ihnen der Glaube mangelt an Mein Liebeswirken, weil der Glaube an Meine Allmacht, Weisheit und Liebe in ihnen noch nicht so lebendig geworden ist, daß sie Mein Wirken verständlich finden.

In erbarmender Liebe sehe Ich auf Meine Geschöpfe, die gefesselt durch die Macht des Widersachers am Boden liegen, weil sie Mich nicht sehen wollen, weil ihnen Mein Licht unerträglich dünkt .... Und darum sende Ich Lichtträger ihnen entgegen, die ihnen das Licht in verhülltem Zustand darbieten .... Doch diese werden als Abgesandte des Gegners angesehen, der ihnen nimmermehr Licht bringen könnte. Und selbst die im Licht zu stehen glauben, erkennen nicht die Boten des Himmels. Sie wehren sich dagegen und können doch nicht anders überzeugt werden als durch Mein Wort, das für sich selbst spricht, so sie es willig auf sich wirken lassen. Doch Meine Lichtträger soll es nicht beirren .... sie sollen ihr Amt weiterverwalten, sie sollen ohne Scheu reden und Mich walten lassen, denn Ich helfe dort nach, wo sie keinen Erfolg haben; Ich komme immer und immer wieder, solange sich nicht der Wille des Menschen offen von Mir abwendet .... Denn Meine Liebe und Meine Geduld kennen keine Grenzen, und Meine Erbarmung gilt allen Menschen, die in geistiger Not sind ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten