Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4351 24.6.1948

Diener Gottes Kinder des Lichtes ....
Geistiger Verkehr ....

Kinder des Lichtes sind alle, die Mir dienen und Mir treue Arbeiter sein wollen in der letzten Zeit vor dem Ende. Und sie werden auch von Lichtwesen betreut und geführt auf allen ihren Wegen. Darum werden sie auch sicher ihr Ziel erreichen, und ihre Arbeit wird auch erfolgreich sein. Doch ihre Mission ist von größter Wichtigkeit, und daher kann sie nicht von einem Menschen ausgeführt werden, der noch nicht die Reife der Seele erlangt hat, die nötig ist, um in Verbindung mit Mir Mein Wort empfangen zu können.

Meine Diener müssen zwar den gleichen Weg gehen auf Erden, d.h. die Seelenreife sich gleichfalls erringen im freien Willen, sie müssen die Materie überwinden, d.h. den Reizen der Welt Widerstand leisten, sie müssen durch Leid und Schicksalsschläge geläutert werden und also als Mensch einen schweren Weg zurücklegen, bis sie die Reife erlangen, die sie für ihre Mission tauglich macht, doch ihre Seelen sind willig, und das Verlangen nach dem geistigen Reich ist in ihnen besonders stark, und so kann ihnen auch aus dem geistigen Reich Hilfe gewährt werden, durch die ihre Aufwärtsentwicklung schneller vonstatten geht.

Und es hat ein jeder Meiner Diener seinen Führer, der voller Liebe und Hingabe ihn betreut, der ihn lenkt und seine Gedanken beeinflußt, der sich ständig seiner annimmt und ihm geistigen Reichtum zu vermitteln sucht vorerst gedanklich, bis die Verbindung mit dem geistigen Reich so hergestellt ist, daß sich die Lichtwesen vernehmbar äußern können nach Meinem Willen. Und so werden Meine Diener herangebildet und von Mir direkt wie auch in Meinem Auftrag von den Lichtwesen belehrt, so daß sie in der letzten Zeit vor dem Ende ihre lehrende Tätigkeit ausführen können, die überaus nötig sein wird.

Denn es wird die Menschheit nach Wahrheit verlangen angesichts der großen Not, die über die Erde geht, und die reine Wahrheit werden nur Meine Diener zu geben imstande sein, weil sie als Kinder des Lichtes selbst in der Wahrheit stehen und diese nun auch vermitteln können und wollen, um in ihrer Liebe den Mitmenschen zu helfen, deren große geistige Not sie erkennen. Denn die Kinder des Lichtes sind bestrebt, das Dunkel zu erhellen, und tiefes Dunkel lagert über der Erde, die Menschheit lebt in finsterer Nacht und benötigt das Licht.

Und so ist die geistige Welt emsig tätig, um die Verbindung mit der Erde, die durch Meine Diener hergestellt wird, auszunützen, um den Menschen das Evangelium zu bringen durch deren Mund, weshalb also auch Meine Diener ständig bereit sein müssen, diesen Lichtwesen ein Sprechorgan zu sein, wie Ich Selbst auch durch sie reden will, wo das Verlangen nach Mir so groß ist, daß Ich Selbst Mich äußern möchte. In Lichtwesen kann Ich Mich verkörpern, doch für die Menschen auf Erden wird es nur ein rein menschlicher Akt sein, sie hören nur Meine Diener und nehmen Mein Wort an als Gedankengut dessen, der es ausspricht ....

Doch Licht strahlen Meine Diener stets aus, und das Licht wird wohltätig empfunden von allen, die Licht anstreben .... Diese werden auch Mein Wort erkennen als Stimme des Vaters von Ewigkeit, es wird nicht ohne Eindruck bleiben, und also werden durch die Liebe Meiner Diener auf Erden noch Seelen gerettet, bevor das Ende kommen wird, und darum segne Ich Meine Diener sowohl als auch ihre Tätigkeit ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten