Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4505a 8.12.1948

Verstehen des Wortes garantiert für Suchende ....

Vermehret ständig euer Wissen, und suchet es durch Mich zu gewinnen. Dann ist das Dunkel der Nacht durchbrochen, es ist hell in euch, das Licht der Erkenntnis ist in euch hell aufgeflammt, und so ihr Mich erkennet, werdet ihr Mich auch lieben und Meine Gebote halten .... Also ist Mein Wort das Erste und Wichtigste, denn nur Mein Wort kann euch wissend machen, nur durch Mein Wort lernet ihr Mich erkennen und lieben, und nur Mein Wort gibt euch Meinen Willen kund und ermahnet und warnet euch zum Guten und vor dem Bösen.

Und also müsset ihr Mein Wort hören und dorthin gehen, wo es euch geboten wird, so ihr es nicht direkt von Mir in Empfang nehmet. Überall zwar könnet ihr es entgegennehmen, doch nicht überall sind Menschen bereit, das reine unverbildete Wort den Menschen zu übermitteln, und was ihnen dargeboten wird, ist nicht mehr rein und unverfälscht. Ich aber will, daß ihr wissend werdet und in aller Wahrheit unterrichtet seid. Und auf daß ihr Meine Stimme erkennet, so Ich zu euch Worte der Liebe und Weisheit rede, mache Ich Mich zuvor erkenntlich.

Ich trete keinem Meiner Geschöpfe plötzlich nahe, sondern bereite sie darauf vor, indem Ich sie durch Leid veranlasse, in Meine Nachfolge einzutreten .... also zu lieben und zu leiden .... immer mit Ergebung in Meinen Willen. Dann wird der Mensch sich auch selbst so gestalten, wie es Gottes Wille ist, er wird reifen an Weisheit, er wird im Erkenntniszustand leben. Ich Selbst will euch mit Wissen segnen, Ich will euch einführen in Mein Walten und Wirken, auf daß ihr wieder lebendig glauben lernet. Es muß euch der Glaube an Mich in einer Form geboten werden, daß ihr auch fähig seid zu glauben, wenngleich auch euer Verstand dabei tätig ist.

Ich Selbst unterweise euch und zünde das Licht an in euren Herzen, das euch erleuchten soll inmitten geistiger Dunkelheit und aus Meinen Händen werdet ihr ein umfangreiches Wissen entgegennehmen können, so es euer Wille ist und ihr Mich darum bittet, denn Ich teile die Wahrheit aus an alle, die sie begehren ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten