Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4939 20.7.1950

"Im Namen Jesu Christi ...."

So immer ihr in Meinem Namen lehret, lehret ihr richtig .... Doch es genügt nicht die bloße Nennung Meines Namens, den auch ein jeder aussprechen kann, der nicht im lebendigen Glauben an Mich steht, sondern im Geist und in der Wahrheit müsset ihr Mich zu euch rufen, dann werdet ihr auch in Meinem Namen reden, und eure Worte werden recht sein, euer Denken wird der Wahrheit entsprechen, und ihr werdet selbst voll überzeugt sein von dem, was ihr redet, also auch erfolgreich eure Mitmenschen belehren können. Mich aber dürfet ihr niemals ausschalten ....

Im Namen Jesu Christi sollet ihr also den Menschen das Evangelium bringen, als Sendboten von Mir sollet ihr auftreten, und eure Sendung sollet ihr den Menschen glaubhaft zu machen suchen durch Übermittlung des Wortes, das ihr von Mir direkt empfanget. Ihr sollet in Meinem Namen reden und Meinen Namen wieder verherrlichen, indem ihr von Meinem außergewöhnlichen Wirken in und an euch berichtet, auf daß auch die Mitmenschen überzeugt glauben lernen.

Ihr sollt Mein Evangelium hinaustragen in die Welt .... als rechte Sendboten von Mir sollet ihr die Liebe predigen und auch selbst üben, um einen Beweis der Kraft der Liebe zu geben allen, die guten Willens sind. Denn die Liebelehre muß erneut verkündet werden, so wie Ich Selbst sie auf Erden gelehrt habe. Und darum muß Mein Geist in euch tätig sein können, Ich Selbst muß bei euch weilen können durch euren Willen.

Sowie ihr nun voller Andacht Meinen Namen aussprechet, bin Ich bei euch, und dann wird alles von Mir gelenkt und gefügt, dann werdet ihr rechte Jünger sein, die unter Meiner Assistenz ihre Aufgabe erfüllen, also das Evangelium hinaustragen unter die Menschen. Redet ihr in Meinem Namen zu ihnen, dann sind die Worte von Mir Selbst an die Mitmenschen gerichtet, dann werden sie auch ihre Wirkung nicht verfehlen, denn der willige Mensch erkennet Meine Stimme und ist auch von ihr berührt, weil er es fühlt, daß es nicht Menschenworte, sondern Gottesworte sind.

Niemals sollet ihr von euch aus sprechen, sondern immer in Meinem Namen das Gespräch beginnen, und ihr werdet erstaunt sein über den Erfolg und die Wirkung eurer Reden auf den Zuhörer. Denn wo Ich weilen kann durch euren Willen, dort ist wahrlich auch Erfolg gewährleistet, wenn auch nicht sofort erkennbar, doch die Worte behalten ihre Wirkung und kommen immer wieder mit Deutlichkeit in die Gedanken dessen, dem sie gelten. Mein Name hat große Kraft, und selig, der sich diese Kraft zunutze macht ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten