Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 5287 1.1.1952

Gottes Führung ....

Erkennet Meine Führung, und wehret euch nicht, wenn ihr Wege gehen müsset, die euch schwer gangbar erscheinen, denn Ich weiß es, was am Ende des Weges ist und warum Ich euch diesen Weg gehen lasse. Und euch gehet Mein Geist voran, der um alles weiß, dem alle Zusammenhänge bekannt sind und der immer so auf euch einwirkt, daß ein jeder Schritt für euch erfolgreich sein kann. Habt ihr nun auf Erden eine geistige Mission zu erfüllen, habet ihr euch einmal dazu bereit erklärt, für Mich und Mein Reich tätig zu sein, dann ist alles, auch alles, auch das kleinste Geschehen im Zusammenhang stehend mit dieser Mission. Und dann sollet ihr unbeirrt diesen Gang gehen, denn Ich Selbst führe euch; wie alles kommt, so ist es gut; was ihr erlebt, ist von Mir so gefügt; wer euren Lebensweg kreuzet, der ist von Mir euch zugeführt, weil Ich es weiß, was zu eurem und eures Mitmenschen Seelenheil dienlich ist, weil Ich weiß, wie ihr am besten eure Mission erfüllen könnet.

Einmal wird es euch offenbar werden, und ihr werdet erkennen, daß alles, was ihr selbst wollet, im Einklang mit Meinem Willen stehen muß, soll es von Erfolg sein, und ihr immer dann nach Meinem Willen handelt, wenn ihr euch widerstandslos von Mir führen lasset, d.h., daß ihr euch immer unter Meinen Willen beuget, also stets das tuet, was täglich an euch herantritt, was schicksalsmäßig von euch verlangt wird .... Denn immer ist es Mein Wille, der euer Erdenschicksal bestimmt hat so, wie Ich es für euch als segenbringend erkannte.

Dann werdet ihr weder klagen noch ängstlich sein, ihr werdet ruhig und ausgeglichen bleiben, auch wenn Scheinbar-Unüberwindliches von euch gefordert wird. Dann fühlet ihr euch Mir verbunden und seid euch auch Meiner Liebe bewußt, die immer nur geben und beglücken will, nicht aber euch ohne Grund ein schweres Erdenlos schaffet. Doch kampflos und ohne Anwendung von Kraft ist kein Aufstieg möglich; darum suchet zu überwinden, nicht aber zu entfliehen, wenn ein Widerstand erhöhte Kraft von euch erfordert, denn nichts kommt über euch, was Ich nicht weiß oder was nicht gut wäre für euch ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten