Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 5404 1.6.1952

Rückkehr zu Gott ....
Wirken Gottes im Menschen ....

Mich sollet ihr aufnehmen in euer Herz, damit Ich in euch wirken kann. Einstmals stelltet ihr euch selbst abseits von Mir, und also war auch keine Kraft mehr in euch, da die Kraft von Mir ihren Ausgang nimmt und dorthin geleitet wird, wo sie keinen Widerstand findet; ihr aber leistetet Mir Widerstand und lehntet gewissermaßen Meine Liebekraft ab, und so wurdet ihr aus eigener Schuld kraftlos, ihr wurdet auch nicht mehr von Meinem Liebelicht durchstrahlt, weil ihr auch Meiner Liebe widerstandet, und also war es auch dunkel um und in euch und euer Zustand war ein unseliger, weil alles, was fern ist von Mir, nicht selig sein kann. Und so gibt es nur eine Möglichkeit, zur Seligkeit zu gelangen, wenn ihr euch bewußt Mir anschließet, wie ihr euch einst bewußt von Mir getrennt habt ....

Ihr müsset Mir, also Meiner Liebe- und Kraftausstrahlung, Zugang gewähren in euer Herz, und alles wird wieder sein, wie es war zu Anbeginn .... Mit gutem Willen könnet ihr es auch, denn ihr brauchet nichts anderes zu tun, als in euch die Liebe zu entzünden und das Feuer der Liebe nun ständig zu unterhalten .... Dann kehre Ich von Selbst bei euch ein, weil Ich doch die Liebe Selbst bin .... Und kann Ich einmal einkehren in euer Herz, so werde Ich wahrlich darin wirken, daß ihr nimmermehr das Verlangen habt, euch von Mir zu trennen, denn Ich werde euer Denken, Fühlen und Wollen nun richten auf eure Seligkeit, auf das Leben, das ewig währet; Ich werde euren Geist erhellen, daß ihr nimmermehr in die Finsternis zurücksinken könnet ....

Mein Geist, der in euch ist, wird nun tätig werden und euch einführen in die Wahrheit .... Nur müsset ihr Mir Wohnung bereiten in eurem Herzen, ihr müsset Mich Selbst aufnehmen, was nur möglich ist durch Liebewirken .... durch euer Verlangen, mit Mir zusammen tätig zu sein, Der Ich Selbst die Liebe bin .... Lasset euren Liebewillen tätig werden .... Dann nehmet ihr schon Meine Kraft in Anspruch, und dann ziehet ihr Mich Selbst zu euch, um Mich niemals wieder aufzugeben ....

Ich bin wahrlich immer bereit, so ein Lieberuf Mein Ohr berührt, Liebe auszustrahlen, zu beglücken und zu erhellen eines jeden Menschen Herz, das Meinen Geist in sich wirken lassen will .... Denn Ich gab euch die Verheißung: "Ich will euch den Tröster senden, den Geist der Wahrheit ...." Wer Mich aufnehmen will in sein Herz, der soll es an sich selbst erfahren, wie diese Meine Verheißung zu verstehen ist .... Denn Mein Geist wird ihm alles erläutern, Mein Geist wird ihn in die Wahrheit einführen, Mein Geist wird ihm Meine Gegenwart beweisen .... und mit Mir wird er selig sein und bleiben ewiglich ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten