Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 6183 3.2.1955

Gebot der Liebe ....

Ich gebe euch immer nur ein Gebot: Liebet einander .... Mit der Liebe werdet ihr alles meistern, und durch die Liebe werdet ihr mit Mir in Verbindung stehen, Ich werde neben euch wandeln und euch geleiten immerdar. Das Gebot der Liebe zu erfüllen ist sicherste Gewähr für ein Leben in Meiner Ordnung, denn dann ist alles, was ihr tut, auch von Mir gesegnet, weil ihr dann auch nichts tun könnet, was Mir mißfällt, was Meinem Willen widerspricht .... Und so ihr also Meinem Willen entsprechend lebt, muß dieses euer Leben auch geordnet sein, es muß irdisch und geistig euch Erfolg eintragen .... es muß der Körper und die Seele gewiß sein können, daß Meine Liebe sie erfaßt, daß sie zu Frieden und Harmonie gelangen .... auf Erden schon und dereinst im geistigen Reich ....

Denn die Liebe ist das Gesetz von Ewigkeit, und so der Mensch in der Liebe lebt, tritt er in die ewige Ordnung ein .... er ist nicht mehr im Widerstand gegen Mich, sondern in der Gemeinschaft mit Mir .... Und Meine Gegenwart garantiert auch einen geordneten Lebensweg .... weil alle Unordnung, alles Negative, alles Unharmonische .... nur dort anzutreffen ist, wo durch ein Leben wider Meine ewige Ordnung .... durch ein Leben ohne Liebe .... alle Harmonie gestört ist .... wo Ich Selbst nicht weilen kann ....

Die Liebe wird nicht in ihrem Wert erkannt, die Menschen lassen unbeachtet, was sie überaus beglücken könnte, und sie schaffen sich selbst oft eine Notlage, die nicht zu sein brauchte .... sie berauben sich selbst des Lichtes und der Kraft, die sie leicht erwerben konnten durch Wirken in Liebe .... Es ist zwar nicht so offensichtlich erkennbar, um nicht die Menschen zum Liebewirken aus egoistischen Gründen zu veranlassen .... weil dann die Wirkung sicher ausbleiben würde.

Doch jeder, der sich selbst zur Liebe gestaltet hat, wird des Lichtes und der Kraft gewahr, die ihn nun beglücken, denn er fürchtet keine irdische Not mehr, er ist Meiner Hilfe in jeder Lebenslage sicher, denn er hat durch das Liebewirken einen starken Glauben gewonnen an Meine Liebe und Meine Macht, und er übergibt sich Mir bedenkenlos, Den er in seiner Nähe fühlt .... er lebt mit Mir und ist sich stets Meiner Gegenwart bewußt und darum auch von einer Kraft durchströmt, die ihn nichts mehr fürchten lässet, was auch kommen mag .... weil er weiß, daß er es mit Mir gemeinsam bewältigen wird und nimmermehr von Mir verlassen ist ....

Aber nur ein zur Liebe gestalteter Mensch hat diese innere Sicherheit und die Kraft des Glaubens .... Und darum ist Mein ständiger Mahnruf an euch: Gestaltet euch zur Liebe .... Arbeitet an euch, daß ihr allen Menschen mit Liebe begegnen könnet .... Leget alle Ungeduld, allen Mißmut, alle Haßgefühle ab; schenket allen euren Mitmenschen Liebe; helfet ihnen, so sie eurer Hilfe bedürfen; seid gerecht und friedfertig, barmherzig und sanftmütig, auch wenn sie euch nicht die gleiche Liebe entgegenbringen .... Verstehet und verzeihet .... denn der lieblose Mensch ist krank an seiner Seele, und er muß sehr unter dieser Krankheit leiden .... Machet euch selbst frei davon, denn das ist die Arbeit, die ihr selbst leisten müsset, die kein anderer für euch leisten kann .... Aber diese Arbeit an euch selbst trägt euch großen Segen ein .... auf Erden schon und dereinst im geistigen Reich ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten