Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 6184 5.2.1955

Anruf der Lichtwesen ....
Ausführende Gottes ....

Vertrauet euch immer nur der Lichtwelt an, d.h., verbindet euch in Gedanken mit allem Guten, Mir-verbundenen Geistigen, und ihr werdet von diesem auch in Schutz genommen werden, denn sie handeln nur in Meinem Willen und dürfen sich allen Menschen nahen, die in Meinem Willen zu leben sich bemühen, die Mir also schon willensmäßig angehören und die darum zu der großen Gemeinschaft gehören, die einander in Liebe dienen .... Eure Bitte um Hilfe soll allzeit an Mich gerichtet sein .... so ihr aber wisset, daß die Bewohner der Lichtwelt nur die Ausführenden Meines Willens sind, dann verlangt ihr von ihnen nichts anderes, als ihr von Mir Selbst verlangt .... daß Ich Mich eurer annehme und also Meine Diener beauftrage, euch zu geleiten auf Erden.

Die Lichtwesen sind immer bereit, euch zu helfen, aber sie werden es nicht tun, so ihr Mich übergehet, so ihr in einer Art Aberglauben rufet zu denen, von denen ihr nicht einmal wisset, ob sie Meine Diener sind, ob Meine Kraft und Mein Wille durch jene wirket, die ihr rufet. Sowie ihr aber Mir innig verbunden seid, werdet ihr gleichsam auch von Meinen Lichtboten erfaßt, und ihr brauchet euch ihnen nur vertrauend zu übergeben, um nun auch ihre Hilfe zu erfahren, die sie euch leisten in Meinem Willen, mit Meiner Zustimmung und in Meinem Auftrag. Nur muß Ich immer euer Ziel sein .... Dann werden euch die Lichtwesen immer mehr Mir zudrängen, sie werden euch helfen, euer Ziel zu erreichen, denn auch ihre ganze Liebe gehört Mir, und ihre Arbeit gilt dem Zuführen der Seelen zu Mir .... was ihr durch eure Hingabe bezeuget, so daß sie euch nun ergreifen und euch nun so führen, daß ihr sicher euer Ziel erreichet.

Das Bewußtsein, sich guten geistigen Kräften übergeben zu haben, wird euch ruhig und sicher machen, und ihr werdet keine Schwäche zu fürchten brauchen, denn sie durchströmen euch mit der Kraft, die sie von Mir empfangen, sie teilen aus, wo Mangel ist, weil sie überreich sind an Licht und an Kraft und weil die Liebe sie dazu drängt, dem Schwachen zu helfen. Vertrauet nicht eurer eigenen Kraft, sondern gestehet eure Schwäche denen, die stark sind, und bittet sie um ihren Beistand, nachdem ihr euch durch euer Gebet Meiner Liebe und Gnade versichert habt .... Wendet eure Blicke und eure Gedanken nur dem Reich zu, da Ich herrsche, und von jenem Reich wird euch zugehen, was ihr benötigt, denn Ich habe Meine Engel angewiesen, euch zu dienen, die ihr Mein seid durch euren Willen, Mir zu dienen und für Mich und Mein Reich tätig zu sein .... Und sie werden euch dienen, so ihr euch ihnen anvertraut ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten