Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7754 24.11.1960

Umgestaltungswerk der Erde ....

In Meinem Plan von Ewigkeit ist der Tag festgelegt, der das Ende dieser Erde bedeutet, der eine totale Umwälzung mit sich bringt, sowohl irdisch als auch geistig. Und Mein Plan wird durchgeführt werden unwiderruflich, denn Ich ersah von Ewigkeit, in welchem geistigen Tiefstand sich die Menschheit befindet, und entsprechend also ist auch der Heilsplan festgelegt, der immer wieder neue Entwicklungsepochen umfaßt, wie es Meine Liebe und Weisheit als gut für das Geistige ersah, das sich zur Höhe entwickeln soll .... Es geht also eine Entwicklungsperiode zu Ende, und es beginnt wieder eine neue ....

Und es kann niemals das Ende der Erde nur als ein Zerstörungswerk angesehen werden. Es muß auch erkannt werden, daß dem noch gebundenen Geistigen verholfen werden soll zur Weiterentwicklung und daß deshalb die Schaffung einer neuen Erde nötig geworden ist, was zuvorige Auflösung der alten Schöpfungswerke auf der Erde bedingt. Aber Ich lasse nichts über die Menschen kommen, ohne es vorher ihnen angekündigt zu haben, auf daß sie sich vorbereiten können, auf daß sie von sich aus noch alles tun können, um dem schrecklichen Lose einer Neubannung zu entgehen, das jene Menschen trifft, die versagen, die ohne Glauben an Mich dahinleben und die daher ihr Erdendasein nicht genützt haben zu ihrer Freiwerdung.

Immer wieder kündige Ich den Menschen das Ende an, und immer wieder zeige Ich ihnen die Zeichen an, die ein nahes Ende erkennen lassen .... Immer wieder warne Ich die Menschen, sorglos und bedenkenlos in den Tag hineinzuleben, und Ich verweise sie durch Seher und Propheten auf das nahe Gericht, denn der Tag des Endes ist festgelegt seit Ewigkeit, weil Ich ersah, daß eine geistige Wende zum Guten auf dieser Erde nicht mehr erfolgt und weil der geistige Tiefstand der Menschen ein Ende bedingt.

Und so sollen alle Hinweise, alle Prophezeiungen, die ein baldiges Ende betreffen, immer nur angesehen werden als liebende Mahn- und Warnzeichen, durch die euch euer Gott und Schöpfer noch retten möchte, bevor es zu spät ist .... Ich will wahrlich nicht euren Untergang, sondern Ich will, daß ihr ewiglich lebet und daß ihr dieses Leben noch auf Erden gewinnet. Ihr aber achtet dessen nicht, was Ich euch künden lasse und von Beginn der Epoche an vorausgesagt habe .... Ihr verleget alle diese Ankündigungen in die Zukunft und rechnet nicht damit, daß einmal auch die Zukunft zur Gegenwart wird ....

Und es ist die Zeit gekommen, wo Mein Wort sich erfüllet, wo Mein Heilsplan durchgeführt wird .... Und ob ihr noch so sehr zweifelt, wenn euch das nahe Ende angekündigt wird .... es wird euch überraschen, weil die Zeit erfüllt ist. Und ob auch vor Mir tausend Jahre gleich sind einem Tage .... auch ein solcher Tag geht zu Ende, wie die tausend Jahre vergehen, und ihr stehet an der Grenze .... Ihr seid es, die das Ende erleben werden, wenn Ich nicht den einen oder den anderen vorzeitig abrufe, um seiner selbst willen ....

Ihr sollet euch immer das nahe Ende vor Augen halten, ihr sollet leben, als sei jeder Tag der letzte, als müsset ihr euch verantworten am folgenden Tage. Und ihr werdet wahrlich gut daran tun, wenn ihr eure Gedanken himmelwärts richtet, wenn ihr das geistige Leben dem irdischen voransetzet .... denn dann werdet ihr auch ein Ende nicht zu fürchten brauchen, ihr werdet allem, was kommt, mit Ruhe entgegensehen. Aber ihr werdet auch glauben, daß das Ende dieser Erde gekommen ist .... Ihr werdet die Zeichen der Zeit erkennen und Mich bitten um Kraft .... und ihr werdet auch sicher gerettet werden vor dem Untergang ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten