Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7766 8.12.1960

Aufzeigen des Weges zum Vater ....

Laßt euch zu Mir hinführen alle, die ihr angesprochen werdet durch Meine Boten, die euch Mein Wort bringen .... Denn Meine Ansprache gilt euch allen, die ihr noch fern seid von Mir. Euch alle liebe Ich und will euch nicht verlorengehen lassen, ihr alle sollet erfahren von Meiner Liebe, auf daß ihr den Weg nehmet zu Mir, denn ihr müsset unwiderruflich einmal zu Mir zurückkehren, von Dem ihr einstens ausgegangen seid.

Doch zumeist wisset ihr nicht um euren Ursprung und um euer Ziel .... ihr wisset nichts von eurer Erdenaufgabe, und ihr wisset noch viel weniger, warum ihr über die Erde geht .... Ihr wisset es nicht, daß ihr einstens sündig wurdet und abgefallen seid von Mir und daß ihr nicht in der Ferne von Mir verbleiben könnet, wollet ihr selig werden .... Doch daß ihr unselige Geschöpfe seid, das wisset ihr, denn ihr könnet euch nicht wehren gegen Schicksalsschläge aller Art, ihr könnet dem Leid und der Krankheit nicht Einhalt gebieten, wenn solche über euch kommen, ihr habt auch nicht die Kraft, immer das auszuführen, was ihr wollt ....

Ihr seid mangelhafte Geschöpfe, die ihr aber nicht gewesen seid im Anbeginn. Und weil Ich euch liebe, suche Ich euch das Wissen über alles zuzuführen, denn Ich will, daß ihr freiwillig wieder den Weg nehmet zu Mir, wie ihr euch einst freiwillig von Mir entferntet. Und Ich zeige euch den Weg an, Ich gebe euch durch Meine Boten Meinen Willen kund .... Und darum sollet ihr Meine Boten anhören, ihr sollt von ihnen Mein Wort entgegennehmen, ihr sollt es in die Tat umsetzen. Und ihr werdet dann auch die Auswirkung Meines Wortes erfahren, denn Mein Wort lehret euch die Liebe .... und wer die Liebe in sich zur Entfaltung bringt, wer in der Liebe lebt, der wird erfahren, daß Mein Wort Wahrheit ist und daß es hinführt zu Mir.

Ich will euch nur zurückgewinnen, denn ihr seid und bleibet Mein, auch wenn ihr freiwillig euch einem andern Herrn zugeselltet .... Auch er hat wohl ein Anrecht auf euch, weil ihr ihm freiwillig gefolgt seid. Aber dennoch seid ihr Mein Anteil, denn ihr seid aus Meiner Kraft hervorgegangen, und Ich gebe euch daher ewiglich nicht auf. Ich könnte wohl durch Meine Macht es erreichen, daß ihr zu Mir zurückkehret, doch dies würde Mir nicht genügen, weil Meine Liebe euch erschaffen hat und die Liebe niemals zwingen wird, was sich ihr widersetzet ....

Doch um eure Liebe werben werde Ich so lange, bis ihr sie Mir freiwillig schenket .... Dann aber werdet ihr selig sein .... Und Ich will nur eure Seligkeit .... Darum habe Ich die große Sündenschuld eures einstigen Abfalles von Mir getilgt, darum habe Ich für euch das Erlösungswerk vollbracht .... Und es bedarf nur eures Willens, von eurem bisherigen Herrn frei zu werden und Mir anzugehören. Und ihr werdet durch die Gnaden des Erlösungswerkes auch die Kraft haben, euch frei zu machen .... ihr werdet wieder zu Mir zurückkehren im freien Willen.

Immer wieder sende Ich euch Meine Boten zu, die euch Mein Wort bringen, die euch dieses Wissen unterbreiten, die euch Kenntnis geben von dem göttlichen Erlöser Jesus Christus, und immer wieder werdet ihr zu Ihm verwiesen, daß ihr Ihn angehen sollet um Vergebung eurer Sünden und daß ihr dadurch euren Glauben an Ihn bekennet und zugleich auch die Anerkennung Meiner Selbst bezeuget .... Und ihr seid dann den Weg gegangen, der zu Mir führt.

Darum höret Meine Boten an, öffnet ihnen die Tür eures Herzens, auf daß Ich Selbst dann eintreten kann, wenn Ich ihnen folge und von euch aufgenommen zu werden begehre. Lasset Mich Selbst euch anreden, und ihr werdet Mir dann willig folgen auf dem Weg zur Höhe .... Ihr werdet dann selbst die Vereinigung ersehnen mit Mir, weil ihr Mich Selbst dann auch erkannt habt als euren Vater, Der in Liebe zu Seinen Kindern spricht, um sie für Sich zu gewinnen für ewig ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten