Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7835 24.2.1961

Hilfe für die jenseitigen Wesen durch das Wort Gottes ....

Ein ungewöhnlicher Strom von Licht ist in der geistigen Welt erkennbar, wenn sich Mein göttlicher Liebestrahl zur Erde ergießet, wenn Mein Wort der Erde zugeleitet wird, das Licht ist vom Ewigen Licht. Und es werden von diesem Lichtstrahl zahllose Wesen berührt, die alle in Meinen Liebestromkreis eingetreten sind, die Meiner Anstrahlung keinen Widerstand mehr leisten. Im geistigen Reich berührt Mein Liebestrahl die Wesen, die ständig mit Meinem Liebelicht gespeist werden, um es weiterzuleiten in lichtlose Gebiete. Aber auch die Wesen im Jenseits, die willig sind, Mich anzuhören, wenn Mein Wort ihnen ertönt, um selbst auszureifen, nehmen beglückt Meine Liebeanstrahlung entgegen und haben großen Segen ....

Die Menschen auf der Erde müssen ebenfalls willig sein, von Mir angesprochen zu werden, um den Segen Meiner Liebelicht-Anstrahlung zu erfahren .... Aber alle werden bedacht unbeschränkt, je nach ihrem Liebegrad und ihrer Willigkeit. Und so werdet ihr Menschen auch verstehen, wie ihr selbst jenen Wesen im jenseitigen Reich zum Licht verhelfet, wenn ihr euch mit Mir in Verbindung setzet, um Mein Wort entgegenzunehmen, denn sie befinden sich noch nicht in dem Reiche des Lichtes, wo die Liebeanstrahlung immerwährend die Wesen beglückt ....

Sie bedürfen noch der Mittler, deren Liebe ihnen verhelfen möchte zum Licht, weil sie sich noch in den geistigen Regionen bewegen, wo Finsternis oder Dämmerung vorwiegend ist und wo nur dann Lichtstrahlen aufblitzen, wenn also von der Erde aus jene Verbindung mit Mir hergestellt wird und es ihnen dann freisteht, ob sie den Lichtstrahlen nachgehen, um in den Bereich der Anstrahlung zu kommen. Und da jene Wesen sich immer noch durch ihre geistige Unreife in Erdregionen befinden, werden sie euch auch ständig umgeben, euch aber auch unendlich dankbar sein, wenn sie durch euch in den Segen Meiner Liebelichtanstrahlung kommen .... Denn Ich Selbst kann ihnen das Licht noch nicht direkt zuleiten, aber Ich wehre ihnen auch niemals, wenn sie sich freiwillig in den Liebestrom einschalten.

Und es ist darum die Zuleitung Meines Wortes zur Erde für diese Seelen eine so große Hilfe, weil ihnen der freie Wille belassen bleibt und doch die Möglichkeit besteht, daß die Seelen euch aufsuchen und von euch Licht entgegennehmen. Und so traget ihr in einem ungewöhnlichen Maß zur Erlösung dieser Seelen bei, denn der Lichtstrahl zieht zahllose Seelen an, und sie verfolgen ihn und gelangen so in den Segen Meines göttlichen Wortes, das wahrlich eine große Wirkung hat, weil es eine Liebeanstrahlung Meinerseits ist, der die Seelen nicht widerstehen können. Die Seelen im Jenseits werden aber keineswegs gezwungen, sie können auch den Lichtstrahlen aus dem Wege gehen, wenn sie das Licht scheuen, doch lange währet ihr Widerstand nicht, weil dafür schon wieder die anderen willigen Seelen Sorge tragen, daß sie sich daran beteiligen.

Es ist auf Erden das Wirken Meines Gegners unverkennbar .... aber es ist auch im jenseitigen Reich eine Erlöserarbeit von größtem Ausmaß im Gange .... Und ihr Menschen solltet daher nicht trauern, wenn eure Lieben abgerufen werden mitunter schon vor der Zeit, denn viele erreichen auf Erden nicht mehr den Reifezustand, der ihnen das Lichtreich sichert, aber sie können doch im jenseitigen Reich in kurzer Zeit noch aufwärtsschreiten, weil sie dort eher Meine Hand ergreifen als auf Erden, wo sie diese nicht sehen wollen, wo sie an Meinem Liebegeschenk vorübergehen, wo sie sich nicht ansprechen lassen von Mir, weil sie der Welt die Augen zugewendet haben.

Doch euch, die ihr Mein Wort empfanget, rufe Ich immer wieder zu: Gedenket dieser Seelen, denen ihr einen großen Dienst erweiset, wenn sie sich einschalten dürfen in Mein Wirken, wenn sie teilnehmen dürfen an Meiner Liebeanstrahlung. Und lasset oft Meinen Liebestrahl in diese Dunkelheit gelangen, weil ihr von vielen Seelen umgeben seid, die sich wohl fühlen und immer nur darauf warten, bis wieder ein Strahl aufblitzt und sie berührt .... Denn wo Meine Liebe gesetzlich gebunden ist, sind eurer Liebe keine Schranken gesetzt, und um eurer Liebe willen kann Ich helfen denen, die in Not sind ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten