Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7930 28.6.1961

Dringlichkeit der Zuleitung des göttlichen Wortes ....

Den Menschen Mein Wort zuzuleiten ist überaus wichtig, denn sie werden dadurch veranlaßt, in Verbindung mit Mir zu treten, sowie sie nur dem Wort Beachtung schenken, wenn es ihnen durch euch vermittelt wird. Es müssen die Menschen das "Wort Gottes" hören .... und immer wird der Wille, Mich zu hören, ausschlaggebend sein, ob sie Segen erfahren durch die Zuleitung Meines Wortes. Denn verlangen sie danach, dann kann es ihnen auch überall dargeboten werden, dann werde immer Ich Selbst sie ansprechen, weil Ich jenem Verlangen Rechnung trage. Ihr Menschen müsset "Mein Wort" hören .... Denn dieses wird euch Meinen Willen kundtun, und es wird euch auch Kraft zuführen, Meinem Willen gemäß zu leben auf Erden. Und darum sage Ich immer wieder: Mein Wort mit seiner Kraft ist "Mein Fleisch und Mein Blut ...."

Ihr nehmet Mich Selbst entgegen, wenn ihr Mein Wort entgegennehmet im Verlangen, von Mir Selbst angesprochen zu werden .... Dann speise Ich euch mit Meinem Fleisch und Blut, denn Ich Selbst bin das Wort, das Fleisch geworden ist, um Zugang zu finden zu euren Herzen, um euch direkt ansprechen zu können .... Immer wieder wird Meine Liebe Zugang suchen zu euch Menschen, und immer wieder wird euch daher Mein Wort ertönen, durch das Meine Liebe sich zum Ausdruck bringt .... das die direkte Liebeausstrahlung Meinerseits ist .... Und es wird immer das gleiche Wort sein, das nicht vergehen wird, wenngleich Himmel und Erde vergehen .... weil Ich Selbst nicht vergehen kann, weil Ich Selbst Mich auch nicht verändern kann und weil Meine Liebe niemals aufhören wird, sich zu verschenken an die Wesen, die Ich Mir erschaffen habe, um für Meinen ständigen Liebestrom Gefäße zu finden, die Ich füllen kann .... die Ich mit Meiner Liebeanstrahlung ständig beglücken kann ....

Als Mensch wisset ihr diese übergroße Gnade nicht zu schätzen, von Mir angesprochen zu werden, aber Mein Wort muß euch berühren, soll doch Mein Liebestrom euch zur Vollendung verhelfen, die ihr brauchet, um selig zu werden .... Das Köstlichste wird euch geboten im Erdenleben, wenn ihr Meine Ansprache erfahret, ganz gleich, in welcher Weise .... Verlanget nur danach, von Mir Selbst gespeist zu werden mit der Nahrung, die eurer Seele zum Heile gereicht, und ihr werdet sie empfangen .... Mein Fleisch und Mein Blut wird unentwegt euch dargereicht werden, Mein Wort wird euch vermittelt werden, ihr werdet es direkt oder indirekt von Mir empfangen dürfen, und ihr werdet wissen, was ihr waret, was ihr seid und was ihr werden sollet ....

Ihr werdet aber auch wissen, in welchem Zusammenhang ihr stehet mit Mir, eurem Gott und Schöpfer, ihr werdet dann auch begehren, von Mir als eurem Vater angesprochen zu werden, und diese Ansprache auch entgegennehmen dürfen .... ihr werdet eure Seele sättigen können mit Meinem Wort, mit Meinem Fleisch und Meinem Blut, denn Ich Selbst bin das Wort von Ewigkeit .... Um Mein Wort aber zu hören, müsset ihr euch innig verbinden .... Und das allein bezwecke Ich mit Meiner Ansprache, daß ihr alle die Bindung mit Mir herstellet, wenn euch Mein Wort ertönt ....

Und ihr tut dies, wenn ihr nur aufmerksam lauschet, was Ich euch zu sagen habe, was Ich euch durch Meine Boten vermittle .... Ihr öffnet dann euer Herz Meiner Ansprache, und dann kann Mein Liebestrahl einfallen in dieses und es hell erleuchten, dann kann eure Seele eine heilende Medizin entgegennehmen, die ihr Kraft schenkt für eure Erdenaufgabe .... Ihr müsset Mein Wort hören, wenn ihr auf Erden den rechten Weg gehen wollet, der zu Mir führt .... denn Mein Wort ist das Licht, das euch diesen Weg erleuchtet .... so daß ihr sicher auch euer Ziel erreichet ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten