Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7945 19.7.1961

Das Licht der Wahrheit soll den Weg erleuchten ....

In die Wahrheit will Ich euch einführen, wie Ich es euch verheißen habe .... Denn die Wahrheit allein ist das Licht, das ihr brauchet auf Erden, das euch den Weg recht erleuchten soll, der zu Mir führt, zurück in euer Vaterhaus. Ohne Wahrheit wandelt ihr in dichter Finsternis, die Mein Gegner über euch gebreitet hat, weil er es verhindern will, daß ihr den Weg zu Mir findet, und weil er es verhindern will, daß in euch überhaupt das Verlangen nach Mir erwachen könnte. Darum suchet er, auch Mich Selbst und Mein Wesen zu verzerren; er stellt Mich euch Menschen ganz falsch hin, er gibt euch ein verzerrtes Bild von Mir, er will es verhindern, daß ihr Mich erkennet und Mich liebenlernet ....

Er stellt Mich als ein Wesen hin, das unvollkommen ist .... als einen Gott der Rache und des Zornes, als einen harten, gestrengen Richter .... als ein Wesen, dem jegliche Liebe mangelt, ansonsten er nicht von ewiger Verdammnis lehren und in den Menschen dadurch nur Furcht und Angst erwecken würde, was jegliche Liebe zu Mir ausschließt. Es kann aber eure Rückkehr zu Mir nur die Liebe zuwege bringen. Die Liebe zu Mir muß euch veranlassen, Mich anzustreben und also Meinen Willen zu erfüllen, der wieder nur ein Leben in Liebe ist .... Liebe also ist das Grundprinzip Meiner ewigen Ordnung .... Und ihr müsset in der Wahrheit unterrichtet werden, um einen rechten Begriff des Wesens eures Gottes und Schöpfers zu gewinnen, Der euer Vater sein will und darum um eure Liebe wirbt. Nur die Wahrheit gibt euch ein klares Bild von Mir und Meinem Wesen, und darum führe Ich euch die Wahrheit zu, weil es dann in euch Licht wird und ihr Mich recht erkennet ....

Denn sowohl Ich als auch er kämpfen um eure Seelen .... Und darum will er euch in der Finsternis des Geistes halten, weil das Licht sowohl Mich Selbst als auch sein Wesen enthüllt und ihm dann die Seelen verlorengehen, die im Licht der Wahrheit Mich erkennen und lieben lernen und Mir dann auch zustreben im freien Willen. Als Ich über die Erde wandelte, wußte Ich wohl um den lichtlosen Zustand, in dem die Menschheit sich befindet, solange sie nicht von Mir in die Wahrheit eingeführt wird. Und darum gab Ich euch die Verheißung, daß Ich Selbst bei euch bleiben werde bis an der Welt Ende .... daß Ich euch den Tröster senden werde, den Geist der Wahrheit ....

Aber immer müsset ihr selbst eure Bereitschaft erklären, ihr müsset das Licht begehren, daß es leuchten möge und euch den Weg erhelle, der zu Mir führt. Dann brauchet ihr wahrlich nicht mehr die Finsternis zu fürchten und auch nicht den Fürsten der Finsternis, denn er selbst fliehet das Licht, das aus Mir strahlt .... Und er wird es immer zu verlöschen suchen, aber ohne Erfolg, weil .... wo das Licht von Mir einmal erstrahlen kann .... auch Meine Wächter stehen und es schützen vor seinem Einfluß. Und also liegt es nur an euch Menschen selbst, ob ihr der Finsternis entfliehen wollet .... Ich werde jederzeit euch ein Licht anzünden, das die Dunkelheit durchbricht, sowie ihr nur nach Licht verlangt.

Ich werde euch also immer die Wahrheit aus Mir zuführen, Ich werde durch den Geist euch belehren, wie Ich es auf Erden getan habe, und wenn ihr Meine Belehrungen annehmet und in Meinem Willen nun euren Lebenswandel führet, dann wird es auch in euch selbst hell werden, und ihr erkennet Mich, euren Gott und Vater von Ewigkeit, ihr werdet Mich lieben und Mir zustreben, und dann erfasse Ich euch und lasse euch wahrlich nicht mehr in die Finsternis zurückfallen, dann sehet ihr den Weg deutlich vor euch, den ihr gehen müsset, um zu Mir zu gelangen, und ihr leget dann euren Erdenweg ganz bewußt zurück mit dem Ziel, die Höhe zu erreichen, wo Ich Selbst euch erwarte, Der Ich eure Rückkehr ersehne und darum immer helles Licht ausstrahlen werde .... Und es wird euch die Wahrheit beglücken, die euch alles enthüllt: eure einstige Bestimmung und Beschaffenheit und euer Ziel, wieder zu sein, was ihr gewesen seid im Anbeginn ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten