Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 7967 14.8.1961

Ausstrahlen des göttlichen Liebelichtes in reife Gefäße ....

Mein Liebelichtstrom fließt allem Wesenhaften zu, das sich öffnet und auch die Reife erlangt hat, daß es den Licht- und Kraftstrom in sich aufnehmen kann, ohne davon verzehrt zu werden. Es sind also immer Lichtwesen, die Licht und Kraft von Mir entgegennehmen, um Licht und Kraft weiterzuleiten, denn unreifes Geistiges verwehrt dem Licht und der Kraft aus Mir den Zugang. Aber es kann sich ein jedes Wesen vergeistigen und dazu fähig machen, von Meinem Liebestrom durchflutet zu werden, und dies ist die Aufgabe der Menschen auf Erden, die anfangs ihrer Verkörperung noch nicht den Reifegrad besitzen, um Mein Licht und Meine Kraft in Fülle entgegennehmen zu können.

Licht und Kraft von Mir zu empfangen bedeutet jedoch Seligkeit, und diese Seligkeit möchte Ich allen Menschen bereiten, die über die Erde wandeln .... Ich möchte sie speisen unentwegt mit Meinem Liebelichtstrom, wie alles lichtvolle Geistige ständig durchflutet wird und darum selig ist .... Doch Ich stoße zumeist auf Widerstand .... das Wesen, das als Mensch verkörpert über die Erde geht, steht noch in Abwehr zu Mir, und zwangsweise kann es nicht durchflutet werden von Meinem Liebelicht .... Doch ihm werden Strahlen zugesendet, die auch mitunter die Kraft haben, das Herz des Menschen zu berühren, und dann der Widerstand nachläßt ....

Es werden Licht- und Kraftempfänger .... also Lichtwesen aus dem geistigen Reich oder auch auf Erden .... ihnen diese Strahlen zusenden in Form von Meinem Wort, das den Menschen in irgendeiner Weise nahegebracht wird und auch auf diese nun einwirken kann, wenn der Widerstand nicht allzugroß ist. Und diese Strahlen können zuwege bringen, daß der Mensch sich nun freiwillig öffnet .... daß er begehrt, in Meinen Liebestromkreis einzutreten, daß er Mein Wort als Licht und Kraft empfindet und begehret, des öfteren von Mir angesprochen zu werden ....

Und dann also kann Mein Liebelichtstrom ihn durchfluten, dann öffnet er sich, und er arbeitet an sich und macht sich auch aufnahmefähig .... er nimmt Licht und Kraft von Mir direkt entgegen, und er ist nun gleichsam zu einem Licht- und Kraft-Reservoir geworden, das wieder seinen Inhalt verströmen lassen kann. Und jedes Menschenherz kann von Mir Licht und Kraft in Empfang nehmen, das nur danach verlangt und seine bisherige Abwehrstellung aufgibt .... das nun also in Meinen Liebestromkreis freiwillig eintritt und Mir sein Herz öffnet zum Empfang ....

Und das ist eure Erdenlebensaufgabe, denn ihr seid schwache, lichtlose Wesen, wenn ihr die Erde als Mensch betretet, aber das Licht und die Kraft steht euch unbegrenzt zur Verfügung .... Darum werdet ihr immer wieder unterwiesen von dem Willen Dessen, Der euch ins Leben rief .... Ihr werdet zum Glauben angeregt an ein höchst vollkommenes Wesen, Dem ihr euer Sein verdanket, und ihr werdet aufgefordert, mit diesem Wesen die Verbindung herzustellen, damit Es euch beglücken kann, weil ihr aus der Liebe jenes vollkommenen Wesens hervorgegangen seid .... Und ist euch dieses unterbreitet worden, dann liegt es an euch selbst, an eurem Willen, ob ihr euch von Mir beschenken lassen wollet, ob ihr Licht und Kraft von Mir entgegennehmen wollet, denn freiwillig müsset ihr nun euer Herz öffnen und euch anstrahlen lassen; ihr müsset die Liebe annehmen, die euch wieder durchfluten will, wie es war im Anbeginn.

Mein Liebekraftstrom sucht sich ständig Gefäße, in die er einfließen kann, aber diese Gefäße müssen auch so zubereitet sein, d.h., der Mensch selbst muß die Liebe in sich entzündet haben, die alles Unreine verdrängt und die den Menschen ausreifen lässet, so daß er Meine Liebelichtanstrahlung nun entgegennehmen kann und seine Seele sich nun vergeistigt .... daß Ich sie nun erfüllen kann mit Licht und Kraft und daß sie Mir nun wieder als Kraft- und Lichtstation dienet, die empfängt und aussendet, wie es Mein Wille ist, auf daß alles lichtdurchflutet wird, was sich noch im finsteren Bereich befindet, aber die innere Abwehr aufgibt, sowie die Strahlen des Lichtes es wohltätig berührt.

Licht und Kraft ist Seligkeit, die ihr euch einstens verscherzt habt und die ihr freiwillig wieder entgegennehmen müsset, um zur Seligkeit zu gelangen .... Und Licht und Kraft werdet ihr jederzeit empfangen dürfen, die ihr begehret .... Denn ständig wird Mein Liebelichtstrom hinausfließen in die Unendlichkeit, und alles Wesenhafte kann sich als Aufnahmegefäß gestalten, wenn es sich selbst vergeistigt, wenn es keinen Widerstand leistet, sowie es von Liebestrahlen berührt wird .... Und Meine endlose Liebe strahlt alles an, weil sie euch zurückgewinnen will und dies nur möglich ist, wenn auch ihr Meine Liebe annehmet, wenn ihr euch öffnet im freien Willen und Meine Liebe dann an euch wirksam werden kann ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten