Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 8027 27.10.1961

Erfüllung der Prophezeiung als Beweis der Wahrheit ....

Es gibt einen unwiderlegbaren Beweis für die Wahrheit Meiner Kundgaben von oben, denn ihr werdet es sehr bald erleben, daß Meine Stimme laut und mächtig ertönet, wie Ich dies euch vorausgesagt habe schon lange Zeit. Ich muß zu einer ungewöhnlichen Offenbarung Mich entschließen, auf daß es denen, die eines guten Willens sind, leicht ist, zu glauben; denn in der Endzeit wird von seiten Meines Gegners alles getan, um den Glauben zu untergraben an Mich als einen Gott der Liebe, Weisheit und Macht .... Ich werde von seiner Seite aus hingestellt als ein Gott des Zornes, als ein gestrenger Richter, als ein Wesen, dem die Liebe mangelt und das daher nicht vollkommen ist. Und es wird durch solche Darstellungen die Liebe der Menschen zu Mir verringert, es wird den Menschen ein so verzerrtes Bild Meines Wesens gegeben, daß es ihnen schwerfällt, ein solches Wesen zu lieben ....

Ich aber werbe um eure Liebe, und darum offenbare Ich Mich euch in direkter Form, Ich rede euch an und gebe euch Aufschluß über Mein Wesen in aller Wahrhaftigkeit .... Ihr könnet nun zwar immer noch zweifeln daran, daß es Meine direkte Ansprache an euch ist .... Doch ihr werdet es empfinden als Wahrheit, wenn ihr nur wollet, daß ihr in der Wahrheit unterwiesen werdet. Und Ich werde Mich euch beweisen, ist doch auch dieser Beweis noch kein Glaubenszwang, sondern nur eine Hilfe für den, der eines guten Willens ist ....

Was Ich euch voraussagte, das wird sehr bald eintreten, und ihr werdet dann offensichtlich die Macht eures Gottes und Schöpfers erkennen, Der auch euch erschaffen hat .... Ihr werdet nun wissen, daß auch alles andere Wahrheit ist, was Ich Selbst euch durch Mein Wort kundgetan habe .... Und ihr werdet dann auch den Weg zu Mir nehmen .... Ihr werdet das Wesen anrufen um Schutz und Beistand, Das Sich euch so offensichtlich offenbart, Das euch Seine Existenz beweiset durch Seine Ansprache und Das euch also gewinnen will für Sich. Denn ihr Menschen müsset Mich anerkennen, wenn euer Erdenleben kein Leerlauf gewesen sein soll .... Und ihr erkennet Mich an, wenn ihr im Geist und in der Wahrheit zu Mir betet, wenn ihr Mich anrufet um Hilfe in einer Not, die ihr allein nicht beheben könnet.

Alles, was noch geschieht oder von Mir aus zugelassen ist, hat nur Meine Liebe zur Begründung, Meinen Willen, euch zu helfen, euch zur Anerkennung Meiner Selbst zu veranlassen und also euren endlos langen Entwicklungsgang aus der Tiefe zur Höhe zu beschließen mit dem Erfolg, daß ihr wieder zu Mir zurückgefunden habt, die ihr euch einst freiwillig von Mir trenntet .... Und weil nicht mehr viel Zeit ist und Mein Gegner alle Künste anwendet, um eure Seelen in der Tiefe zu behalten, ist auch Mein Einwirken so offensichtlich, daß ihr wahrlich zu Mir finden könnet, wenn dies euer Wille ist ....

Und darum werde Ich euch sehr bald den Beweis liefern, daß ihr in der ungewöhnlichen Gnade stehet, von Mir Selbst angesprochen zu werden .... weil sich Meine Prophezeiungen erfüllen, die dem letzten Ende vorangehen, das euch ebenfalls durch Meine direkte Ansprache vorausgesagt wurde. Ich verlange nichts Ungewöhnliches von euch, Ich trage der Schwäche eures Glaubens Rechnung, Ich weiß es, daß es in der Endzeit um vieles schwerer ist, zu einem lebendigen Glauben zu gelangen; doch was von Meiner Seite aus noch geschehen kann, um euch die Rückkehr zu Mir zu erleichtern, das wird auch geschehen, denn Ich liebe euch, Meine Geschöpfe, und Ich will nicht, daß ihr wieder auf endlose Zeiten hinaus verlorengehet ....

Ich will euch helfen, daß ihr euren Entwicklungsgang noch in dieser Periode beenden dürfet, daß für euch der Gang durch die irdische Schöpfung abgeschlossen ist .... daß ihr zu Mir findet, daß ihr Mich anerkennet und den Zusammenschluß mit Mir ersehnet und anstrebet .... Und Ich will es euch wahrlich leichtmachen, zu glauben an einen Gott und Schöpfer, Der euer Vater sein will und daher von euch die Liebe eines Kindes erwartet, um euch wieder an Sein Herz nehmen zu können, um euch wieder dorthin versetzen zu können, wo ihr weiltet im Anbeginn .... um euch wieder beglücken zu können mit Seiner Liebe bis in alle Ewigkeit ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten