Bertha Dudde 1891 - 1965
Aktuelles Gottesoffenbarung Suche - Volltext Kontakt Read in English
  Willkommen Zum Werk Leseauswahl Schriftenangebot Downloads
     
BD 0182-1000 BD 1001-2000 BD 2001-3000 BD 3001-4000 BD 4001-5000
BD 5001-6000 BD 6001-7000 BD 7001-8000 BD 8001-9030 Dudde-Bücher
 
 

BD 4380 19.7.1948

"Wo zwei oder drei in Meinem Namen ...."

Ich bin inmitten Meiner Gemeinde, d.h. derer, die an Mich glauben und mit Mir in lebendiger Verbindung stehen, die durch Werke der Nächstenliebe diese Verbindung mit Mir eingegangen sind und also lebenerweckende Kraft aus Mir beziehen .... Es ist damit das geistige Leben gemeint, und also bin Ich mitten unter denen, die in geistigem Streben zusammenkommen. "Wo zwei oder drei Meinem Namen versammelt sind, da bin Ich mitten unter ihnen ...." So lautet Meine Verheißung .... was aber heißt: in Meinem Namen? Wann können sie den Anspruch erheben auf Meine Gegenwart, denn nicht ein bestimmter Ort gewährleistet ihnen diese Gegenwart, sondern die Menschen müssen in einem Zustand sein, der Meinem Lebenswandel auf Erden entspricht, sie müssen sich Mich zum Vorbild nehmen und also "in der Nachfolge Jesu" leben und in diesem Streben sich versammeln, um Meiner zu gedenken und sich im Gebet Kraft zu holen von Mir. Dann also sind sie gedanklich mit Mir verbunden und können nun das gleiche erbitten, was Jesus erbeten hat, und sie werden Erhörung finden in jeder Not.

Ihnen bin Ich Selbst nahe, denn ihr Streben, Mir nachzufolgen, zieht Mich an; sie haben das Ziel, Mir anzugehören, und ihr Lebenswandel wird dann Meinem Willen entsprechen. Sie müssen voll und ganz von Meiner Sendung überzeugt sein, sie müssen in Mir den göttlichen Erlöser sehen, Der auf Erden wandelte, wie sie aber auch in Jesus die Gottheit erkennen müssen und also als Gott Ihn anrufen müssen. Und es muß Mein Name ihnen heilig sein und um Meines Namens willen auch stets Erhörung ihres Gebetes erwartet werden ....

Es müssen die Menschen glauben an die Kraft Meines Namens, der euch die Gewähr gibt, daß Ich Selbst unter euch bin, so ihr ihn gläubig aussprechet und Meiner gedenket. Um Meines Namens willen habe Ich euch die Erfüllung jeder Bitte zugesichert. Wer tief gläubig ist und Meinen Namen voller Inbrunst ausspricht, dem bin Ich gegenwärtig, und also werde Ich immer dort sein, wo Menschen zusammen sind, die sich im Glauben an Mich gefunden haben und gemeinsam auch wirken wollen für Mich und Mein Reich .... Ihnen wird es niemals an Kraft mangeln, weil Meine Gegenwart stets Kraftzufuhr bedeutet für alle, die Kraft begehren ....

Amen

 
 
 

Druckversion

Kundgabe teilen / weitersagen auf:  
 
  | Vorige Kundgabe | | Seitenanfang | | Nächste Kundgabe |  
 
 

 

Home - Wort Gottes

Handschrift: Prolog 1

Handschrift: Prolog 2

 

 

Willkommen

Bertha Dudde - eine Einführung

Autobiographie von Bertha Dudde

Dudde - Bücher

 

     Stellungnahmen zum Werk

Archiv der Originale

Lorber - Dudde

Bezugsadressen

Links

Impressum

 

Copyright © 2002-2016  by bertha-dudde.info - berthadudde.de - gottesoffenbarung.de - wortgottes.info   -   Alle Rechte vorbehalten